Trauerhilfe.it
Das Südtiroler Gedenkportal
Tradition pflegen.
Altes bewahren.
Jedoch neues schaffen!

Trauerhilfe

Nach Namen suchen
oder
Nach Regionen/Gemeinden/Orten selektieren
?
schließen

Zur INFO: Traueranzeigen auf TrauerHilfe.it

Ab Juli 2016 hat jedes Bestattungsunternehmen von Südtirol die Möglichkeit KOSTENLOS eine Traueranzeige in Form des Trauertextes vom Parte und des Fotos des Verstorbenen auf TrauerHilfe.it zu veröffentlichen!

Wenden Sie sich einfach an ihr Bestattungsunternehmen!


Aktuelle Traueranzeigen aus Südtirol

Maria Magdalena Markt

geb. Schöpf

† 24.07.2016
St. Peter

Cäcilia Wwe. Gurschler

geb. Schwienbacher

† 24.07.2016
Karthaus

Klara Wwe. Kaserer

geb. Tscholl

† 24.07.2016
Latsch

Anna Wwe. Obojes

geb. Pallhuber

† 24.07.2016
Antholz-Mittertal

Franco Zanon

† 23.07.2016
Sterzing

Filomena Schwienbacher Wwe. Auer

Berghotel Moseralm

† 23.07.2016
Karersee

Hans Frei

† 23.07.2016
Montan

ANNA GANDER

† 22.07.2016
Schluderns

Hermann Pegger

† 22.07.2016
Latsch

Maria Wwe. Ausserlechner

geb. Oberhuber

† 22.07.2016
Neustift

Rosa Wwe. Joos

geb. Thöni

† 22.07.2016
St. Valentin a. d. H.

Jetty Ellemunt

geb.Treyer

† 21.07.2016
Bruneck

weitere Verstorbene

 

Willkommen bei
TrauerHilfe.it
DEM SÜDTIROLER GEDENKPORTAL

Eine Initiative der Südtiroler Bestattungsunternehmen

 

Auch der letzte Weg ist Teil des Lebens

 

Meist unvorbereitet begegnet man dem Tod. Ein geliebter Mensch stirbt. Tod und Trauer haben plötzlich ein Gesicht, einen Namen, sind Realität geworden. 

Dem Verlust und Schmerz folgt auch die Frage nach dem Abschiednehmen. Wie soll das sein? 

Fühlen wir uns in den traditionellen Ritualen der Abschiednahme geborgen oder versuchen wir in einer persönlich gestalteten Trauerfeier den Verlust zu verarbeiten. 

Es ist der Abschied, der in Erinnerung bleiben soll, der noch einmal Leben und Werk des Verstorbenen in Erinnerung ruft und die Einzigartigkeit des Menschen weiterleben lässt.

Eine würdevolle und persönliche Trauerfeier dient dem Dank und Respekt an den Verstorbenen und soll Anlass sein zum Nachdenken über Vergänglichkeit und Verlust und ist vor allem Beginn des eigentlichen Trauerprozesses und des lieben Gedenkens.

In der schwierigen Zeit des Abschieds von einem lieben Menschen ist es unser Ziel, den Angehörigen die bestmögliche Unterstützung und Hilfe bei der Organisation der Bestattung zu geben.