Im Gedenken an:

Werner Rienzner

geboren am:14.10.1954
verstorben am:27.01.2017
im Alter von:62 Jahren
letzter Wohnort:Brixen
Gemeinde:Brixen
Eisacktal
Friedhof:Brixen

Lebt mit Freude,  so wie ich es tat,
und Euer Lächeln wird mein Friede sein.

 

gekämpft ..... gehofft..... verloren

Ein wunderbarer Mensch hat uns verlassen, traurig im Herzen, jedoch voll Liebe und Dankbarkeit lassen wir dich gehen.
Deine Stärke und deine Lebensfreude werden uns immer ein Vorbild sein.

 

Werner Rienzner
14.10.1954       27.01.2017

 

Wir verabschieden uns von unserem lieben Werner am Dienstag, 31. Jänner, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von Brixen.

In Liebe: deine Rosmarie
deine innigstgeliebte Tochter Anna mit Christian
dein lieber Neffe Asko
dein Bruder Rudi
dein Bruder Roland mit Familie
deine Verwandten, Bekannten und Freunde

Brixen, Bozen, Berlin, Malcesine

Gemeinsam beten wir den Rosenkranz am Montag um 19 Uhr in der neuen Friedhofskapelle in Brixen.

Anstatt Blumen auf das Grab zu legen, möge man für die Kinderkrebshilfe spenden.

Ein besonderer Dank gilt den Ärzten und dem Pflegepersonal der Abteilungen Onkologie und Chirurgie des Brixner Krankenhauses für die liebevolle Betreuung sowie allen, die am Rosenkranz und an der Verabschiedung teilnehmen.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Papi mir vermissen di!
Anna
In Erinnerung an Werner
Christian Maldoner
Denke sehr an dich
Hans Pramstraller
Unvergessen
Annelies und Wolfram
In lieber Erinnerung
Fam. Pardeller
⚘⚘Laura
Laura und Albert Valentini
Bikergedenken aus Ludwigsburg
Anonym
Unvergessen
Rienzner Herta mit Familie
immer in Gedanken
Hans
Unvergessen
Manuela
Herzl. Anteilnahme lb. Rosmarie- Hildegard Volgger
Hildegard Volgger
Geborgen in Gotteshänden, Margareth Jungmann
Margareth Jungmann
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Sehr geehrte Familie Rienzner, ich möchte mein tiefes Mitgefühl ausdrücken. Da ich dieses Jahr wieder in der Nähe von Brixen sein werde, wollte ich Werner besuchen, da er 2003 unser Tourguide war und uns sicher durch die Dolomiten geführt hat. Dieser Urlaub ist noch heute positiv in meinem Gedächtnis. Sehr erschreckt hat es mich, als ich auf der Suche nach der Adresse der kleinen Kaffeerösterei war, und im Internet als erstes die Todesanzeigen erschienen. Es erfüllt mich mit tiefer Trauer, dass diese Begegnung nicht mehr stattfinden wird.
Burkhard Schmidt - Motorradtourteilnehmer 2003 (Ludwigsburg, Deutschland) - 07.01.2019
Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. Peter Craffonara - ehemaliger Schulkollege der Handelsschule Brixen
Peter Craffonara - 30.01.2017
In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. Unser aufrichtiges Mitgefühl Renate + Toni - Kaltern
Anton Jaitner - 28.01.2017
788 Besuche
Florist vor Ort
Blumen Mittermaier H.
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden