Im Gedenken an:

Hermann Pegger

geboren am:10.10.1929
verstorben am:22.07.2016
im Alter von:86 Jahren
letzter Wohnort:Latsch
Gemeinde:Latsch
Mittlerer Vinschgau
Friedhof:Latsch

Herr, gib meiner Scholle Segen,
lasse meine Saat gedeih‘n.
Himmel, schenke Deinen Regen,
Deine Wärme, Sonnenschein!
Herr, beschütze meine Herde,
schirme meiner Väter Gut!
Gebe Kraft der braunen Erde,
wecke das, was in ihr ruht!
Schütte gnädig auch den Segen
auf der Kinder Hof und Haus!
Lehre sie die Arme regen,
mache gute Menschen draus!
Wenn mir einst die Augen brechen,
wenn der letzte Tag verblich,
soll der Erbe mir versprechen,
dass er Bauer bleibt wie ich.
(Carl Illmer)

Nach einem langen, erfüllten und arbeitsreichen Leben ist mein lieber Mann, unser fürsorglicher Tata und Opa, Herr

Hermann Pegger

* 10. Oktober 1929        † 22. Juli 2016

Obstbauer - Gastwirt "Zum Roten Adler"
 

Träger des Verdienstkreuzes des Landes Tirol
Träger der großen goldenen Kaiser-Karl-Medaille
Träger der Raiffeisen-Ehrennadel in Bronze

Habsburger-Museum Latsch

Ehrenurkunde des Verbandes der Österreicher zur
Wahrung der Geschichte Österreichs, Wien

 

im 87. Lebensjahr im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen.
Wir begleiten unseren lieben Tata am Mittwoch, 27. Juli, um 14 Uhr von seinem Geburtshaus Gasthaus "Zum Roten Adler" ausgehend zum Gottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend zur letzten Ruhe auf den Ortsfriedhof von Latsch.

Latsch, Vetzan, Schlanders, Mals, Lana, Innsbruck (A), am 22. Juli 2016

In Liebe und Dankbarkeit:

deine Frau Martina geb. Forcher

deine Kinder Inge mit Manfred Pinzger, Marilena und Maximilian
Emil mit Barbara Holzner, Elias und Sofia
Manfred mit Karin Mitterer, Jonas und Justus
Klaus
Heidrun mit Ulrich Wieser und Judith

deine Schwestern Anna und Emilia mit Karl und Familien
deine Schwägerin Martina mit Familie
deine Patenkinder, auch im Namen aller Verwandten und Freunde

Den Rosenkranz beten wir am Montag und Dienstag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Latsch.
Unser besonderer Dank gilt unserer Cousine Gerda, den Hausärzten der Ärztepraxis Latsch, dem Krankenpflegedienst, sowie der Abteilung Medizin des Krankenhauses von Schlanders für die fürsorgliche Betreuung.
Statt Blumen auf das Grab zu legen, gedenke man wohltätiger Zwecke.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ruhe in Frieden
Fam. Fleischmann Hermine
Hubert denkt immer noch an Dich, dein bester Freund
Ingrid Barbera
Ruhe in Frieden
Andrea
Du warst mein guter Freund, Ruhe in frieden
Hubert
Ruhe in Frieden
Egger Evelyn mit Familie
In lieber Erinnerung
Heidrun mit Uli und Judith
Herr lass ihn ruhen in Frieden
Mitterer Karin
Ruhe in Frieden
Luis u.Erika Gamper
Ruhe in Frieden
Rona &Hans
Ruhe in Frieden
Fam.Fleischmann Hermine
Herr lass ihn ruhen in Frieden
Karin Mitterer
Evelyn Herbert Simone Christiane
Egger Evelyn mit Familie
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Unser aufrichtiges Beileid, möge Gott im Himmel unseren Hermann ein sonniges Plätzchen geben für alle seine Liebe zur Heimat Südtirol belohnen. Wir trauern um Hermann es war unser treuer Freund in vielen Jahren.
Hansi
Hansi Klöckner mit Familie - 24.07.2016
Kerzen 2
Kondolenzen 0
25.05.2010 - 86 Jahre
geb. Pegger
Latsch
Kerzen 23
Kondolenzen 2
29.10.2012 - 81 Jahre
geb. Pegger
Schlanders
Kerzen 780
Kondolenzen 19
29.07.2018 - 48 Jahre
Fotograf
Gastwirt zum Roten Adler - Pegger-Bar
Latsch
Diese Traueranzeige wurde 1.410 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz verfassen