Im Gedenken an:

Sr. Herberta-Walburga Pföstl

geboren am:31.10.1929
verstorben am:28.01.2022
im Alter von:92 Jahren
letzter Wohnort:Bozen
Gemeinde:Bozen
Bozen
Friedhof:Bozen-Oberau

In Frieden leg‘ ich mich nieder
und schlafe ein; denn du allein, Herr,
lässt mich sorglos ruhen.

Psalm 4,9

Christus, der Herr, hat unsere liebe Mitschwester

Sr. Herberta – Walburga Pföstl

zu sich in die ewige Heimat geholt.

Sr. Herberta wurde am 31. Oktober 1929 in Partschins als drittes von elf Kindern am Oberleachenhof geboren.

Walburga trat bei den Tertiarschwestern des hl. Franziskus in Brixen ein. Die Einkleidung fand am 31. Mai 1950 im Mutterhaus statt, die Erste Profess am 6. Mai 1952 und die Ewige Profess am 7. Mai 1955.

Sr. Herberta arbeitete über 42 Jahre als Köchin in Tanzenberg/Kärnten. Anschließend kam sie nach Eppan, um für die dort lebenden Priester im Priesterheim und für die Mitschwestern zu kochen. 2016 wurde die Filiale aufgelöst und Sr. Herberta kam nach 22 Jahren von Eppan in die Marienklinik. Sie war stets eine fleißige Köchin und hatte sichtliche Freude an der Arbeit. Jeder Besuch wurde sofort bewirtet, auch wenn ihr im Alter schon so manche Bewegungen Schwierigkeiten bereiteten. Sr. Herberta war stets eine freundliche und herzliche Frau, die von den Menschen im Dorf und den Mitschwestern sehr geschätzt wurde.
Am Freitagnachmittag, den 28. Jänner schlief sie friedlich ein.

Den Trauergottesdienst feiern wir am Dienstag, 1. Februar 2022 um 13.45 Uhr im Dom zu Bozen. Die Beisetzung findet ohne Trauerzug um 15.00 Uhr bei der Schwesterngrabstätte im städtischen Friedhof in Oberau statt.

Ein Bus steht vor dem Dom zur Verfügung.

In christlicher Trauer:
Die Tertiarschwestern des hl. Franziskus
Die Schwestern Kreszenz und Agnes – Sr. Claudia,
die Nichten und Neffen und alle Verwandten

Bozen, Brixen, am 28. Jänner 2022

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ruhe in Gottes Hände
Annelies Haller
Geborgen in Gottes Hand Herzl.Beileid
Gertrud Stampfl Unterkofler
lebe in ewiger Freude
Sr. Johanna
Ruhe sanft
Sepp und Franziska u.Kinder
Ruhe sanft in Gottes Hand
Neffe Sepp mit Familie Niederhaus
Chöre der Engel mögen Sie begleiten
Steffi
Im lieben Gedenken
Helga,Helene und Berta
Von guten Mächten wunderbar geborgen
Hanni u.Paula Nagler
Vielen Dank für alles
Maria
Ruhe in Frieden
Anonym
Danke für Alles.SchenkeIhr Heimatu Freude bei di
Fam. Rosi Haller Rabland
Herzliches Beileid
Anonym
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Liebe Tante SR.Herberta,Du warst die Lustigste unter den Geschwistern meiner Mama,Dein Leben und Deine Arbeit hast Du mit Humor gemeistert.Jetzt Ruh Dich aus,im Himmel,und grüß mir alle die wir geliebt habenIch möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Rosi Forcher - 31.01.2022
Liebe Schwester Herberta, wenn ich an Sie denke, dann sehe ich Sie in der Kloserküche hinter vielen kleinen Töpfen stehen. Sie haben sich bemüht, jedem Ihrer Herren das Essen zuzubereiten, von dem Sie wussten, dass es ihnen besonders schmeckte. Wie viele Kilo Obst und Gemüse haben sie verarbeitet und eingekocht. Unzählige Kekse und Zelten wurden zu Weihnachten gebacken und natürlich verschenkt. Für manchen Tipp, den Sie mir weitergegeben haben, bin ich dankbar. Dank der guten Zusammenarbeit unter den Schwestern in St. Anna, war es immer wieder schön, im Kloster einzukehren, und nach einem kuzen Gespräch, reich beschenkt mit guten Worten und oft auch mit süßem Gebäck, wieder heim zu gehen. Möge der liebende Gott, nach dessen Worten Sie ihr Leben ausgerichtet haben, Ihnen ewige Freude schenken.
Margaret - 30.01.2022
7.825 Besuche
Bestattungsagentur Raffeiner
des Markus Raffeiner
Alle Traueranzeigen
Florist vor Ort
Reider Gärtnerei. Gartengestaltung. Floristik.
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden