Im Gedenken an:

Rosa Wieser

geboren am:18.01.1922
verstorben am:16.10.2021
im Alter von:99 Jahren
letzter Wohnort:Schlanders
Gemeinde:Schlanders
Mittlerer Vinschgau
Friedhof:Schlanders

Eine Stimme, 
die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.


In stiller Trauer nehmen wir Abschied von meiner Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau


Rosa Wieser

* 18.1.1922              † 16.10.2021


die im Alter von 99 Jahren, versehen mit den hl. Sakramenten friedlich im Herrn entschlafen ist.
Am Mittwoch, 20. Oktober, um 13.40 Uhr beten wir den Rosenkranz;
um 14 Uhr feiern wir den Begräbnisgottesdienst mit anschließender Verabschiedung in der Pfarrkirche von Schlanders.
Die Beisetzung erfolgt auf dem Ortsfriedhof.

Schlanders, am 16. Oktober 2021

In liebem Gedenken:

der Bruder Richard mit Familie
die Schwägerin Mena mit Familie
die Nichten und Neffen mit Familien
die Patenkinder
auch im Namen aller Verwandten und Bekannten

Den Rosenkranz beten wir am Dienstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche von Schlanders.
Allen, die am Rosenkranz und an der Beerdigung teilnehmen, ein recht herzliches Vergelt’s Gott.
Ein besonderer Dank gilt den Pflegerinnen Tanja und Milana sowie dem Hausarzt Dr. Mario Scafuro für die liebevolle und fürsorgliche Betreuung.


Herr, lass sie ruhen in Frieden!

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
In lieber Erinnerung und Dankbarkeit
Helmut Lück
Ruhe in Frieden
Richard
In dankbarer Erinnerung
Anonym
In dankbarer Erinnerung
Anna Wellenzohn mit Fam.
In lieber Erinnerung R.I.P
Elisabeth Kaserer mit Familie
In lieber Erinnerung Antoinia Raffeiner +D.Weithal
Thea weithaler
In lieber Erinnerung
Habicher Greti
Aufrichtiges Beileid
Petra & Ferdinand Cafè Fritz Mals
Herzliches Beileid
Thea Mitterer
In lieber Erinnerung
Anonym
Ruhe in Frieden
Fam.A.Theiner Schlanders
Ruhe in Frieden
Monika Dilitz, Reschen
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Sie ruhe in Frieden! Als kleines Mädchen brachte mich meine Mutter zu ihr, ich bekam ein neues Dirndl oder Kleidchen. Die Anprobe war immer sehr spannend mit den Stecknadeln. Aber nie hat es gestochen! Die Halbproben waren immer ein Ereignis. Rosl hat mich beruhigt und war ein sehr positiver, kinderliebender Mensch. Ich werde sie in dankbarer Erinnerung behalten. Thea O.
Thea Oberegelsbacher, Wien - 24.10.2021
Ich erinnere mich immer gerne zurück an die Zeit, als sie uns als Kinder die Kleider genäht hat! Gerne habe ich mit ihr zwei Worte gewechselt, wenn ich sie mit ihrer Betreuerin begegnet habe. Ist gar nicht so lange her. Auch ihren Garten habe ich immer wieder bewundert. Vor kurzer Zeit habe ich eine süße Feige von ihrem Baum verspeist. Ihre freundliche und lebendige Art bzw. Lächeln haben mich angesteckt. Möge sie ruhen in Frieden. Berta
Schweitzer Berta - 19.10.2021
Liebe Rosl, danke, für die vielen guten Ratschläge zur Gartenpflege. Danke, für die Blumensamen, die Maiglöckchen und die duftenden Rosen, die du mir immer so großzügig geschenkt hast. Die Ratscher in deinem blühenden Garten, den du so sehr geliebt hast, werde ich nie vergessen.
Gabi Marseiler - 19.10.2021
Mit dir, liebe Rosl, ist eine wunderbare Näherin von uns gegangen. Gerne erinnere ich mich an die Zeit zurück, in welcher ich öfters in deiner Nähstube Gast sein durfte, dir bei der Arbeit zusehen und deine Nähkünste bewundern konnte. Neben deiner Arbeit fandest du immer auch Zeit für einen Ratscher. Herzlichen Dank und ruhe in Frieden, liebe Rosl!
Emma Rabensteiner - 18.10.2021
Kerzen 3
Kondolenzen 0
24.02.2008 - 86 Jahre
Schlanders
10.452 Besuche
Bestattungen Tonezzer
Tonezzer Joachim Walter & Co. KG/SAS
Alle Traueranzeigen
Florist vor Ort
Blumen FLORIADE d. Ratschiller Erika
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden