Im Gedenken an:

Karl Mairvongrasspeinten

Graßpeintner
geboren am:08.05.1955
verstorben am:02.01.2019
im Alter von:63 Jahren
letzter Wohnort:Pfalzen
Gemeinde:Pfalzen
Pustertal
Friedhof:Pfalzen

 Hoffnung ist das Licht
in der Dunkelheit.
Vorauszugehen
ist der Schritt in die Ewigkeit,
in der wir uns wiederfinden.

 

Dein Lachen, deine Augen, deine Wärme, die Erinnerung an dich -
all das werden wir nie vergessen.
Allzu früh hast du deine Augen für immer geschlossen.

Dankbar für die schöne Zeit, die wir gemeinsam erleben durften, nehmen wir traurigen Herzens Abschied von meinem lieben Mann, unserem Vati, Schwiegervater und Opa, Herrn

Karl Mairvongrasspeinten
Graßpeintner

 * 8. Mai 1955      † 2. Jänner 2019

 

der durch einen tragischen Arbeitsunfall aus unserer Mitte gerissen wurde.

Gemeinsam begleiten wir unseren lieben Vati am Montag, dem 7. Jänner, um 14.15 Uhr vom Trauerhaus ausgehend, zum Abschiedsgottesdienst um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche von Pfalzen und anschließend zur letzten Ruhe.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Frau Renate
deine Kinder
    Andrea mit Georg, Johanna und Maria
    Christian mit Judith, Nora und Benno
    Werner mit Steffi, Hannes und Linda
deine Geschwister Paula, Maria, Seppl, Paul, Hubert, Hartmann,
Gertraud und Hansjörg mit Familien
deine Schwiegermutter Theresia
deine Schwägerinnen und Schwäger
deine Patenkinder, Nichten und Neffen mit Familien
alle übrigen Verwandten, Freunde und Bekannten

Pfalzen, Olang, St. Georgen, am 2. Jänner 2019

Den Seelenrosenkranz beten wir am Samstag und am Sonntag um 19 Uhr sowie am Montag um 13.45 Uhr im Trauerhaus, Riedingerweg 13D.
Die KVW-Ortsgruppe betet den Rosenkranz am Sonntag um 15 Uhr in der Pfarrkirche.

Ein Dank gilt den Ersthelfern vor Ort, dem Team vom Weißen Kreuz, der Notärztin sowie der Notfallseelsorge.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
R.I.P.
M.H.
In stiller Erinnerung
Anonym
Ruhe sanft Karl
Dori und Christian
Geborgen in Gottes Hand
Gertraud
In lieber Erinnerung
Fam.Bertsch und Zarnowski
A Liachtl für Dich und Deine Lieben
Marialuise H.
Ruhe sanft in Gottes Hand
Monika mit Familie
Bald sind wir wieder bei Euch, Du bist nich da
Anonym
Oft denken wir an Dich!
Anonym
Wir denken an dich!Du fehlst
Deine lieben
Wir denken oft an Dich! Fred, Monika und Jenny
Anonym
In stiller Erinnerung
Evi und Hannes Schondorf
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Liebe Familie, es fällt uns schwer, Worte zu finden; Worte, die unser Mitgefühl, Empfindungen und Anteilnahme ausdrücken. Es ist so schwer, einen geliebten Menschen so plötzlich zu verlieren, so unwirklich und so unbegreiflich. Wir sind immer in Gedanken bei Euch und werden Karl als lieben und wundervollen Menschen in unseren Herzen in Erinnerung behalten. Auch wenn wir aufgrund der Entfernung nicht bei Euch sein können, senden wir unsere aufrichtige Anteilnahme und tausend dicke Umarmungen aus dem „hohen Norden“. Eure Familie aus dem Ruhrpott: Wolfgang, Hannelore und Melanie
Familie Hefter - 07.01.2019
Hoi Karl
Durch den Bau deines neuen Hauses durfte ich dich das letzte Jahr besser kennen lernen, wir haben viel Zeit mitsammen verbracht, wir haben Pläne geschmiedet, wir haben viele Entscheidungen mitsammen getroffen, wir haben gelacht und wiedermal auf gutes Gelingen angestoßen. Leider wurde dir der Einzug in dein neues Heim nicht für lange Zeit gegönnt. Ich werde dich als korrekten, ehrlichen Menschen in Erinnerung behalten. Pfiate Karl
den Angehörigen möchte ich mein tiefempfundenes Beileid ausdrücken
Prenn Günther
Prenn Günther - 04.01.2019
Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, scheint die eigene Welt plötzlich stillzustehen, während sich die Welt um einen herum unaufhörlich weiterdreht.
Aber auch Eure Welt wird sich weiterdrehen - denn Karl wird einen festen Platz in euren Herzen haben und immer bei euch sein.
Wir senden euch unser aufrichtiges Beileid.

Mecky, Patty, Melanie + Marek
Familie Bertsch + Zarnowski Brandoberndorf - 04.01.2019
Wir senden Euch auf diesem Wege unser Mitgefühl. Viel zu weit entfernt, um in diesen Tagen bei Euch zu sein, sind unsere Gedanken doch ganz nah bei Euch. Wir fühlen mit Euch und werden mit Karl einen lieben Menschen und einen guten Freund vermissen, der nun seinen Frieden gefunden hat,wenn auch auf so furchtbar tragische Weise.
Wir wünschen Euch allen die nötige Kraft in dieser schweren Zeit.

Monika, Fred, Jenny und Freddy
Familie van Führen - 04.01.2019
Lieber Karl, als mein Cousin und ehemaligen Arbeitskollegen habe ich Dich und Deinen Humor sehr geschätzt. Deine angenehme Art und Hilfsbereitschaft habe ich stets als vorbildlich empfunden. Dein plötzlicher Unfalltod schmerzt und hinterlässt eine große Lücke.
Ruhe nun sanft in Gottes Hand Karl!
Der Familie und allen Angehörigen viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Martin Sieder - 03.01.2019
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Zingerle Ludwig - 03.01.2019
Unfassbar ist der Verlust und der Schmerz.Unsere Gedanken sind bei Euch.
Wir wünschen viel Kraft.
Mit stillem Gruss
Richard Helene Aichner mit Familie
Helene Aichner Olang - 03.01.2019
Unsere Zeit steht in Gottes Hand!Aufrichtige Anteilnahme
P.Oberlechner-Steinhaus - 03.01.2019
Ich war auf der Welt ein Bauernsmann,
oft baute ich den Samen an.
Begrub ihn und tat die Erde drauf,
und allzeit ging er herrlich auf.
Ich werde doch nicht schlechter sein
als dieses Samenkörnlein.
Gewiss werd ich einst aufersteh'n
und freudig meinen Heiland seh'n.

Im Gebet mit euch verbunden.
Aufrichtiges Beileid.
Anonym - 03.01.2019
Diese Traueranzeige wurde 1.241 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden