Registrierung auf TrauerHilfe.it

Sie sind noch nicht auf TrauerHilfe.it registriert?
>> zur kostenlosen Registrierung <<

Im Gedenken an:

Josef Raffeiner

ehem. Gemeindesekretär
geboren am: 15.04.1920
verstorben am: 28.04.2024
im Alter von: 104 Jahren
letzter Wohnort: Latsch
Gemeinde: Latsch
Mittlerer Vinschgau
Friedhof: Latsch
7te und 30ste mit Grabbesuch: 09.05. - 19:00 Uhr Pfarrkirche und Friedhof von Latsch

Alles lebt
in der Liebe Gottes,
und wer heimkehrt,
der bleibt in der
Gemeinschaft der Familie
und ist uns nur vorausgegangen.


Gott, der Herr über Leben und Tod, hat unseren lieben Tata, Opa und Uropa

Josef Raffeiner

ehem. Gemeindesekretär

* 15. April 1920         † 28. April 2024

nach einem überaus langen und erfüllten Leben zu sich gerufen.
Er ist kurz nach Vollendung des 104. Lebensjahres im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen.
Unser lieber Vater ist ab Dienstag, 30. April, in der Friedhofskapelle von Latsch aufgebahrt.
Wir treffen uns zum Gebet am Mittwoch um 19 Uhr in der Pfarrkirche.
Am Donnerstag, 2. Mai, beten wir um 13.30 Uhr den Rosenkranz; um 14 Uhr verabschieden wir uns beim Trauergottesdienst von unserem Tata und begleiten ihn anschließend zur letzten Ruhe auf den Ortsfriedhof von Latsch.

Latsch, Schlanders, Wien, Meran, Burgstall, Bozen, am 28. April 2024

In Liebe und Dankbarkeit:

Deine Kinder Roman mit Cornelia Hammberger, Stefan und Martina
†Rosina
Helene mit Berthold Marx, Doris, Lukas und Verena
Margit mit Werner und Barbara
Doris mit †Othmar Notdurfter, Benjamin und Simon
Deine 13 Urenkel
auch im Namen aller Verwandten und Bekannten

Ein aufrichtiges Vergelt`s Gott sagen wir der Hausärztin Frau Dr. Pamela Visani und den Pflegerinnen und Pflegern des Hauspflege- und Krankenpflegedienstes Mittelvinschgau, die uns mit ihrem vorbildlichen Einsatz, ihrer Kompetenz und ihrer großen Menschlichkeit unterstützt haben.
Einen großen Dank auch der Pflegerin Lamara, die unseren Vater liebevoll umsorgt hat.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Aufrichtige Anteilnahme!
Roland Wallnöfer
In lieber Erinnerung an den besten Freund!
Anna und Petra, Partschins
Ruhe in Frieden
L M
Aufrichtige Anteilnahme
Helga D.
Mein aufrichtiges Beileid
Heike Bernhart
Unser aufrichtiges Beileid
Romana Winkler
Danke für die vielen schönen Erinnerungen! Ruhe in Frieden, Opa!
Stefan Raffeiner
Ruhe in Frieden.
Familien Feurer und Hammberger
Dass du ganz sicher in den Himmel kommst!
Johanna Raffeiner (6J)
Mein herzliches Beileid
Jasmine Hörmann
Aufrichtiges Beileid
Hans Walter mit Fam.
Aufrichtige Anteilnahme
das Café Marx Team
Zum Verfassen von Kondolenzen müssen Sie sich in Ihr TrauerHilfe.it Profil einloggen.
Noch nicht registriert?
Die Erinnerung ist ein Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.

Lieber Roman, Helene, Margit und Doris mit Familien. Ich möchte euch mein tiefstes Mitgefühl und allerherzlichstes Beileid für den Verlust euers Vaters ausdrücken.

Teit i werd di nia vergessn und bin stolz an sou an flottn Paten kopp zu hobm.

Dein Patenkind
Roman Gritsch - 29.04.2024
Lieber Roman, liebe Helene, liebe Margit und liebe Doris mit Familien, ich darf euch anlässlich des Heimganges eures Vaters mein aufrichtiges Beileid ausdrücken. Unabhängig vom Alter ist es schmerzlich und traurig zugleich, wenn ein lieber Mensch, der Tata von Dannen zieht. Wünsche viel Kraft, Zuversicht und Gottes Gnade im Glauben auf ein freudvolles Wiedersehen im Jenseits.
Herr Sekretär, Sie worn mein erster Chef in der Gemeinde Latsch. I hon gonz viel von Ihnen learnen kennt, desholb danke nouamol. I wear Sie olm in ehrenhofter Erinnerung beholtn bis mir ins wiedersehn.
Gerda Gunsch - 29.04.2024
Als die Zeit erfüllt war,
da kam der Herr.
Er breitete weit seine Arme aus und sprach:Komm!
Ihr sollt nicht weinen.
Ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt.
Glaubt nicht, wenn ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt Euch meine Seele als Hauch im Sommerwind.
Und legt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh, send ich als Stern vom Himmel Euch meine Grüße zu.

Liebe Trauerfamilie,
wir reichen Euch die Hand zum stillen Gruß und werden Euren Vater stets als lieben Nachbar in Erinnerung behalten.
Geschwister Untersteiner
Christine Untersteiner - 29.04.2024
Nichts stirbt, was in Erinnerung bleibt.
Was bleibt ist deine Liebe und deine Jahre voller Leben und das Leuchten in den Augen aller, die von dir erzählen.
Julia Engelmann
Geschätzte Trauerfamilien, wir drücken euch auf diesem Weg unser aufrichtiges Mitgefühl und unser herzliches Beileid aus. Lieber Josef noch vor kurzen durften wir dir zum 104. Geburtstag gratulieren. Uns werden deine Erzählungen und witzigen Anekdoten aus Politik und Alltag stets in Erinnerung bleiben. Deine Genauigkeit, Gewissenhaftigkeit und dein Feingespür zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle haben dich als Familienmensch, Freund und vor allem in deiner Zeit als Gemeindesekretär, ins besondere für unsere Gemeinde ausgezeichnet. Wir werden dir ein ehrendes Andenken bewahren. Der möge dir ewige Freude bei deinen lieben im Himmel schenken. Das ewige Licht soll dir leuchten.
Fam. Mauro Dalla Barba - 29.04.2024
Kerzen 17
Kondolenzen 0
22.03.2008  -  55 Jahre
Dramaturgin am Theater in der Josefstadt in Wien
außerhalb Südtirol
Kerzen 420
Kondolenzen 4
19.09.2023  -  64 Jahre
Lehrer i. R.
Latsch
Diese Traueranzeige wurde 20.037 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz eintragen