Im Gedenken an:

Josef Oberschmid

Stadtpolizist
geboren am:27.02.1954
verstorben am:17.03.2012
im Alter von:58 Jahren
letzter Wohnort:Terenten
Gemeinde:Terenten
Pustertal
Friedhof:Terenten
Dein Lachen, deine Augen, deine Wärme, die Erinnerungen an dich, all das werden wir nie vergessen. Traurig, dass wir ihn verloren haben, dankbar, dass wir ihn gehabt haben und wissend, dass er uns weiterhin nahe ist, nehmen wir Abschied von unserem geliebten Papi Josef Oberschmid Stadtpolizist * 27. Februar 1954 † 17. März 2012 der im Alter von 58 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde. Gemeinsam begleiten wir unseren lieben Papi am Donnerstag, dem 22. März, um 13.30 Uhr vom Trauerhaus ausgehend, auf seinem letzten Weg zum Abschiedsgottesdienst um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche von Terenten und anschließend zur Beisetzung in den Ortsfriedhof. In Liebe und Dankbarkeit: deine Frau Annemarie geb. Schmid deine Kinder Melanie mit Christian und Mia Lukas mit Melanie Benjamin mit Silvia deine Schwiegermutter Maria deine Geschwister Hansl, Klara, Christina, Frieda und Walter deine Schwäger und Schwägerinnen, Nichten und Neffen dein Patenkind Günther dein Tete Herbert mit Familie sowie alle übrigen Verwandten, Freunde und Bekannten Terenten, Bruneck, Berlin, Rom, Weissenbach, Innsbruck, Tscherms, am 17. März 2012 Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag und am Mittwoch um 19.30 Uhr sowie am Donnerstag um 13 Uhr im Trauerhaus.
Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ein kleines Licht zum Jahrtag
Rosi P.
Ruhe in Frieden
Hannes
in Gedenken
Peppe F.
Ein kleines Licht zum Jahrtag
Rosi P.
Unvergessen in unseren Herzen
Rainer Martin Biathlon Shuttle-Team
A Lichtl in liebevoller Erinnerung
Fam.Lercher Stefan und Rosa Gais
Ein kleines Licht zum Jahrtag
Rosi P.
Ein kleines Licht zum Jahrtag
Rosi P.
Ein kleines Licht soll dir leuchten!
Rosi P.
In lieber Erinnerung
Steffi
In lieber Erinnerung
Anonym
In unserer Erinnerung
Renate mit Familie
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Liebe Annemarie, in Gedanken bei Euch in dieser schweren Zeit. Sandra und Günther mit Carolin
Sandra und Günther mit Carolin - 21.03.2012
Lieber Sepp, als ehemaliger Schulkollege bin ich sehr betroffen über Dein allzufrühes Dahinscheiden. Du warst immer ein freundlicher und hilfsbereiter Mensch. Möge dies Dir im Jenseits belohnt werden. Peppe aus Mühlbach / Gais
Feichter Josef - 20.03.2012
Liebe Fam. Oberschmid Mit großer Anteilnahme habe ich soeben aus den Medien erfahren dass unser lieber Josef uns verlassen hat. Er war seid vielen Jahren ein treuer Mitarbeiter bei den Biathlon-Veranstaltungen in Antholz und schafte es jedem am Morgen ein "willkommendes-Lächeln" und am Abend einen "dankenden-Abschied" an seinem Posten zu vermitteln. Ich wollte noch vergangene Woche ihn anrufen um für seinen Einsatz zu Danken. Leider habe ich ihn versäumt, jedoch wird er in unseren Herzen einen wertvollen Platz finden. Er war so ein lieber Mensch und seine nette und hilfbereite Art durfte jeder erleben. Danke dass wir einen solchen lieben Menschen erleben durften. Liebe Fam. Oberschmid Wir sind in Gedanken bei Euch In tiefer Trauer Biathlon Komitee Antholz besonders die Mitarbeiter der Sektion Transporte
Rainer Martin - 20.03.2012
Viel zu früh hast du uns verlassen. Lieber Sepp, du warst ein Arbeitskollege und Freund auf den man sich stets verlassen konnte. Danke dafür! Tanja
Tanja - 19.03.2012
Sepp, dein Tod schmerzt, ich hatte das Vergnügen dich als Arbeitskollegen zu haben. Du warst stets ein freundlicher Mensch und wirst immer in meinen Erinnerungen bleiben. Servus, Peter.
Stedile Peter - 19.03.2012
Freundschaften sind wie Brücken die uns über die Höhen und Tiefen im Leben tragen. Lieber Sepp, du warst ein Freund, auf den man sich immer hundertprozentig verlassen konnte. Danke dafür! Ruth
Ruth Oberpertinger - 19.03.2012
Lieber Sepp, dein Tod hat uns sehr getroffen. Wir sind nur mehr sprachlos. Deine Kollegen der Stadtpolizei Brixen Sergio und Egon
Egon und Sergio - 19.03.2012
Liebe Annemarie und Kinder, unser aufrichtiges Beileid. Der so schnelle Tod von Seppl hat auch uns alle schwer getroffen. Wir wünschen Euch viel Trost und Kraft in dieser schweren Zeit! Annemarie mit Familie
Familie Lechner - 19.03.2012
730 Besuche
Florist vor Ort
Ihre Gärtnerei - Ihr Blumengeschäft auf www.trauerhilfe.it präsentieren
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden