Im Gedenken an:

Josef Kaser

Transportunternehmer
Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol - Ehrenmajor des Südtiroler Schützenbundes
geboren am:16.06.1950
verstorben am:02.11.2022
im Alter von:72 Jahren
letzter Wohnort:Niedervintl
Gemeinde:Vintl
Pustertal
Friedhof:Niedervintl

Ein liebes gutes Vaterherz,
hat aufgehört zu schlagen.
Wir fühlen es im tiefsten Schmerz,
was wir verloren haben.

 

Lieber Vati, du hast mit deinen Fähigkeiten und deinem Einsatz uns und anderen viel Freude bereitet und kannst zufrieden auf dein Leben zurückblicken. Deine Fürsorge für uns und die Heimat werden uns immer Vorbild sein.
Traurig, aber mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater und Opa, Herrn

Josef Kaser
Transportunternehmer
Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol
Ehrenmajor des Südtiroler Schützenbundes

* 16. Juni 1950 † 2. November 2022

der nach einem pflichtbewussten, arbeitsreichen und christlich geprägten Leben im Alter von 72 Jahren durch Herzversagen zu Gott heimgekehrt ist.

Unser lieber Sepp ist ab Freitagmittag in der Pfarrkirche von Niedervintl aufgebahrt. Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag um 15 Uhr und um 19 Uhr in der Pfarrkirche sowie am Samstag um 13.15 Uhr im Friedhof.
Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, dem 5. November, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Niedervintl. Der Gottesdienst kann über den YouTube-Kanal von trauerhilfe.it mitgefeiert werden.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Frau Rosa geb. Tratter
deine Kinder
   Arnold mit Birgit, Franziska, Matthias, Georg und Klara
   Waltraud mit Lorenz, Daniel, Nicole und Laurin
   Hannes mit Helene
   Ulrich mit Christina
Franz Josef mit Julia, Maximilian, Sophia, Simon und Marie
deine Geschwister Marianna, Franz, Siegfried, Rosa, Florian und Anna
deine Schwägerinnen und Schwäger
deine Patenkinder, Nichten und Neffen mit Familien
alle übrigen Verwandten, Freunde und Bekannten

Niedervintl, Welschellen, Weitental, Obervintl, Latsch, Lüsen, St. Leonhard

Ein Dank gilt allen beteiligten Einsatzkräften vor Ort, besonders den Notfallseelsorgern und dem Notfallpsychologen für ihre einfühlsame Begleitung.
Ein herzliches Vergelt’s Gott für die Anteilnahme und das Gebet.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
.A Liachtl für ewig.Pfiati Sepp und ruhe sanft
Reinhard Öttl
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Vroni Oberleitner mit Familie
Herrr gibt ihm die ewige Ruhe
Familie Leitner Kayetan Lüsen
A Liachtl af deiner letschtn Reise. Pfiati Sepp.Ruhe in Frieden.
Fam.Öttl und Pallestrong-Pflersch
Du fehlst uns allen !
Berti Weinzetl
Bin so traurig .Schaug oer vun Himmel Sepp und beschütz oll deine Liebenn
Rosi Öttl mit Markus,Lukas und Julia
Ruhe in Frieden
Markus Gruber Steinmetz
Ruhe in Frieden
Richard
Ruhe in Frieden, mein Beileid
Engelbert Agethle
Vati, Ruhe in Frieden. Fahlsch iatz schun
Ulli
Ruhe in Frieden
Doris
Vielen Dank für deinen Einsatz um unsere Heimat Tirol, ruhe in Frieden
Familie Oberdörfer Martin aus Göflan
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
liebo sepp du hosch ollm mei Trocht bewundert des hot mi fescht gfreit Gott mege dich belohnen fùr das gute was du getan hast gib deinen lieben viel kraft schaug fescht af ihnen viel kraft denn hinterbliebenen mein herzliches Beileid
Elsa - 24.11.2022
Sehr geehrte Frau Rosa Kaser,
sehr geehrte Trauerfamilie,

die Nachricht vom plötzlichen Tod von Sepp Kaser, Ehrenmajor des SSB und über lange Jahre verlässliches Bindeglied zwischen Tirol und dem Vogtland, zwischen den Südtiroler Schützen und dem Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz i.V., hat die Schüler, das Lehrpersonal und die Leitung unserer Schule schwer getroffen.

Wir versichern Sie in diesen schweren Stunden unserer aufrichtigen und tiefen Anteilnahme.

Das Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz wird Sepp Kaser für alle Zeit ein ehrendes Gedenken bewahren.

Im Namen der Schulfamilie

Frank Richter
Schulleiter

KerstinLohse
stellv. Schulleiterin
Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz V. - 11.11.2022
Liebe Rosa mit Kindern.Wir wünschen dir und Euch daß ihr in dieser schweren Stunde die Stärke findet, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.Wir danken Sepp für seine Freundschaft und werden ihn in lieber Erinnerung behalten.
Reinhard Öttl-Pflersch - 09.11.2022
Lieber Sepp !
ich dank Dir für alles, was ich an Deiner Seite erfahren und erleben konnte ! Diese Erinnerungen sind ein Trost in meiner Trauer.
" Gottes Wille ist geschehen unser Trost heißt Wiedersehen ! "
Letzte, ganz liebe Grüße aus dem Burgenland von Berti
Berti Weinzetl - 09.11.2022
Lieber Sepp und liebe Rosa!
Danke, dass ich Euch vor vierzehn Tagen beide bei meinem Besuch in Südtirol kennelernen durfte.
Gern erinnere ich mich an unseren gemeinsamen Ausflug nach Meran und Partschins.
Ich werde Euch in liebevoller Erinnerung in meinem Herzen behalten.
In tiefem Mitgefühl über den Verlust von Sepp Kaser

Horst Schwabe aus Erfurt
Horst Schwabe - 06.11.2022
Sentite condoglianze. Enzo e Tiziana
Enzo Cestari - 05.11.2022
Liebe Trauerfamilie ,liebe Rosa!
Schweren Herzens nehmen wir Anteil am Schmerz des Todes unseres Ehrenmitgliedes Josef Kaser.

Er war einfach ein Mann der Stunde, ein Händedruck, ein Tiroler mit Herz und Sele wie es nur wenige gibt. Wo man Ihn brauchte war er zu haben. Er hat für die Kompanie Katharina Lanz Spinges vieles getan . Auch unsere Partnerschaftskompanie Hötting schätzte Ihn sehr.
Wenn man zurückdenkt an die 200 Jahrfeier der Schlacht bei Spinges im Jahre 1997, wo er bleibende Werte geschaffen hat .
Möge es Ihm der Herrgott vergelten und Ihm eine Neue Heimat geben. Schützen Heil , Ruhe in Frieden

Hptm. Richard Oberhuber
SK Katharina Lanz Spinges
Richard Oberhuber - 05.11.2022
Sepp Kaser war ein wahrhaft aufrichtiger Bekenner zu Gesamttirol und war ein besonderer Freund des südlichsten Teiles Tirols, des Trentino oder Welschtirol und hat sich dabei durch sein Wirken im Trentino vorbildhaft auzgezeichnet.
Der gesamten Familie Kaser gilt meine innigste Anteilnahme.
Sieghard Gamèer
Sieghard Gamper - 05.11.2022
Liebe Rosa und Angehörige. Wir nehmen Anteil am Schmerz den ihr durch den Verlust von eurem geliebten Ehemann, Vater und Opa erlitten habt. Gott stehe euch bei in diesen schweren Stunden.
Albert, Frieda und Karin Fischnaller, Meransen/Sergs - 05.11.2022
Für Sepp, unseren lieben Freund und Kamerad, zum Abschied

Aus der Fremde
Wo auf hohen Tannenspitzen,
Die so dunkel und so grün,
Drosseln gern verstohlen sitzen,
Weiss und rot die Moose blühn:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Wo in's Silber frischer Wellen
Schaut die Sonne hoch herein,
Spielen heimlich die Forellen
In der Erlen grünem Schein:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Wo tief unten aus der Erde
Eisenerz der Bergmann bricht
Und die Zither spielt am Herde
In der kurzen Tagesschicht:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Wo die Hirtenfeuer brennen,
Durch den Wald die Herde zieht,
Wo mich alle Felsen kennen,
Drüberhin die Wolke flieht:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Wo so hell die Glocken schallen,
Sonntags früh in's Land hinaus,
Alle in die Kirche wallen,
In der Hand den Blumenstrauß:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Doch mein Leid ist nicht zu ändern,
Zieht das Heimweh mich zurück,
Hält mich doch in fremden Ländern
Unerbittlich das Geschick:
Zu der Heimat in der Ferne
Zög' ich heute noch so gerne.

Julius Mosen (1803-1867)

In tiefer Trauer und voller Mitgefühl für Rosa, die Kinder und Enkel,

Gerd Naumann und Frau Kerstin
Jocketa im sächsischen Vogtland
Gerd Naumann - 05.11.2022
Lieber Sepp,
LiebeTrauerfamilie,


Tiefbetroffen nehmen wir Anteil am Schmerz des plötzlichen Todes Eures sehr geschätzten Mannes- Vaters -Schwiegervaters und Opas,allen Angehörigen drücken wir unser tiefempfundenes Beileid aus.
Vor allem durch die Schützenkompanie Latzfons
wo Sepp Ehrenmitglied war,entwickelte sich eine jahrelange Freundschaft.
Latzfons - das Latzfonser Kreuz mit dem "schwarzen Herrgott" war für Sepp ein Stück Heimat wo er bleibende Spuren hinterlässt.
Dankbar nehmen wir Abschied von Sepp in der Zuversicht auf ein Wiedersehen!
Ruhe sanft in Gottes Hand!

Hptm. Martin Pfattner und
Sepp Oberrauch
Sepp Oberrauch - 05.11.2022
Liebe Trauerfamilie, liebe Rosa!
Auf diesem Weg möchte ich unser tief empfundenes Mitgefühl zum plötzlichen Ableben von Sepp zum Ausdruck bringen. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass es ihn nicht mehr gibt. Er war ein Mann, der sich mit jeder Faser für unsere Heimat, das Land Tirol eingesetzt hat. Auch war er nicht nur dem Schützenwesen, sondern auch der Tradition der Tiroler Kaiserjäger eng verbunden. Wir denken nur an die Fahrten, die er zum Kaiserjägerfriedhof in Huijce organisiert hat und auch an seine regelmäßigen Teilnahmen an der Kaiserjägerweihnachtsfeier im Offizierskasino am Bergisel.
Wir werden Sepp ein ehrendes Andenken bewahren und senden ihm ein letztes In Treue fest.

Tiroler Kaiserjägerbund, Ortsgruppe Innsbruck,
Obmann Mjr Christian Haager im Namen aller Kameraden
Christian Haager - 04.11.2022
Trauergottesdienst

Trauerfeier Josef Kaser

Live am Samstag 5. November ab 13.30 Uhr

Diese Traueranzeige wurde 89.369 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz verfassen