Im Gedenken an:

Josef Agreiter

geboren am:21.11.1934
verstorben am:25.06.2020
im Alter von:85 Jahren
letzter Wohnort:St. Lorenzen
Gemeinde:St. Lorenzen
Pustertal
Friedhof:St. Lorenzen

Der Herr ist mein Hirte,
nichts wird mir fehlen.
Er lässt mich lagern
auf grünen Auen
und führt mich
zum Ruheplatz am Wasser.
Er erquickt meine Seele.
Psalm 23

 

Josef Agreiter
Mittelschullehrer i. R.

* 21. November 1934 † 25. Juni 2020

 

Mit dem Gefühl tiefen Dankes für all das, was er für uns war und gab, nehmen wir in Liebe Abschied von unserem lieben Peppi.

Wir feiern den Abschiedsgottesdienst am Montag, dem 29. Juni, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Lorenzen. Anschließend übergeben wir ihn der geweihten Erde.
Gemeinsam beten wir am Samstag nach der Vorabendmesse um ca. 19.45 Uhr und am Sonntag um 19 Uhr in der Aufbahrungskapelle von St. Lorenzen.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Frau Betti geb. Straub
deine Tochter Johanna mit Marco
dein Sohn Wilfried mit Ursula
deine Tochter † Marlene
dein Enkel Simon mit Mama Rossalina
deine Geschwister mit Familien
all deine übrigen Verwandten, Freunde und Bekannten

St. Lorenzen, am 25. Juni 2020

Wie danken der Hausärztin Dr. Brigitte Viehweider, den Sprengelschwestern sowie den behandelnden Ärzten und dem Pflegepersonal am Krankenhaus Bruneck für die gute Betreuung.

Anstelle von Blumen möge man im Sinne von Peppi für die Caritaas spenden.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ruhe in Frieden
Helene
In lieber Erinnerung
Hildegard und Hans
In liebem Gedenken
Ursula
In liebem Gedenken
Ursula Huber
Unvergessen
Paul +Andreas Oberhuber
Wie himmlisch sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth
Agnes Kronbichler
In bona recordënza
Hildegard y Hans
Im Gedenken!
Heini und Petra Chizzali
In Lieben Gedenken
Helene
im Gedenken
Stefan Galler
In lieben Gedenken
Ottilia Auer
Zurück in Gott ist alles gut.
Sonja mit Familie
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Ich möchte dir liebe Betty und euch Johanna und Winnfried mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Ich habe Josef sehr geschätzt und von ihm viel lernen dürfen. Dafür gebührt ihn große Achtung und Ehre. Beeindruckt hat mich besonders seine Bescheidenheit, sein überaus großes Einfühlsvermögen, seine Weisheit und seine Geduld. Ich möchte mich auch bei eurer großen Gastfreundschaft bedanken und wünsche euch Gottes Beistand in dieser schwierigen Zeit. Wenn so eine edle Seele heimgeht, verliert auch die Gemeinschaft einen wertvolle Perle.
Danke für alles!
Bernardette mit Egon
Bernardette mit Egon - 11.07.2020
Liebe Betti, liebe Hanna, lieber Wilfried, wir denken an Euch und sind dankbar für die schönen Nachmittage, die wir zusammen mit Pepi verbringen durften.
Wir sind Euch nahe!
Annemarie und Josef - 26.06.2020
Dankbar für die Zeit, die wir miteinander beim Chor verbringen durften, nehmen wir traurigen Herzens Abschied von unserem lieben Pepi.
Der Trauerfamilie wünschen wir viel Kraft und göttlichen Beistand.
In lieber Erinnerung!
Hildegard und Hans - 26.06.2020
Liebe Familie. Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eures lieben Ehemannes und Vater.
Seniorenmensa Bruneck.
Gstrein Margareth - 26.06.2020

Gott hat uns aus der Tiefe seines Herzensfür eine Weile auf die Welt gerufen und nimmt uns danach wieder in seinen ewigen Schoß zurück.
Leg` alles still in Gottes
ewige Hände, das Glück ,
den Schmerz,den Anfang und
das Ende.
Liebe Trauerfamilie Lieber Willi,
ich nehme Anteil an eurem Schmerz welchen ihr durch den Verlust eures Lieben Ehemannes,Vaters und Opas erlitten habt und spreche euch mein Mitgefühl und meine Anteilnahme aus.
Yvonne - 26.06.2020
Kerzen 110
Kondolenzen 7
23.05.2019 - 41 Jahre
Marlene
außerhalb Südtirol
Diese Traueranzeige wurde 1.311 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden