Im Gedenken an:

Johannes Karnutsch

Hydrauliker
geboren am:29.06.1983
verstorben am:12.01.2018
im Alter von:34 Jahren
letzter Wohnort:Kortsch
Gemeinde:Schlanders
Mittlerer Vinschgau
Friedhof:Kortsch

Immer wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt, sind Liebe, Erinnerung und
Dankbarkeit, für die unvergessen schöne Zeit.

Dankbar für jeden Moment, den wir mit ihm verbringen durften, nehmen wir traurigen Herzens Abschied von meinem lieben Schatz, unserem lieben Tati, unserem geliebten Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn

Johannes Karnutsch

Hydrauliker

* 29.6.1983     † 12.1.2018

der nach schwerer, mit großer Geduld ertragener Krankheit im Alter von 34 Jahren friedlich entschlafen ist.
Am Dienstag, 16. Jänner, um 13.30 Uhr beten wir den Rosenkranz in der St.-Johannes-Kirche; um 14 Uhr feiern wir den Begräbnisgottesdienst, und anschließend begleiten wir unseren lieben Johannes zur letzten Ruhe auf den Ortsfriedhof von Kortsch.

Allitz, Kortsch, Latsch, Schlanders, am 12. Jänner 2018

In Liebe:

dein Schotzi Iris mit deinen innigst geliebten Madelen Emely und Leonie
deine Eltern Gertraud und Ludwig
deine Geschwister Alexander mit Johanna
Christiane mit Karl-Heinz
Benedikt mit Manuela
deine Schwiegermama Heidi mit Friedrich
dein Schwiegertata Leo
deine Schwägerin Veronika mit Günther
dein Pate Hubert
dein Onkel Sepp mit Kathi
deine Tanten Renate und Helga mit Familien
auch im Namen aller Verwandten, Bekannten und Freunde

Den Abendrosenkranz beten wir am Sonntag und Montag um 19 Uhr in der St.-Johannes-Kirche von Kortsch.
Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Team der Krankenhäuser von Schlanders und Meran für die liebevolle und fürsorgliche Betreuung.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
A Kerzl zan Geburtstog
Daniela
Du fehlst und diese Lücke in unseremnLeben kann niemand mehr schließen
Mama und Tata
❤in den Herzen lebst du weiter❤
Anonym
In lieber Erinnerung
Tante Renate und Onkel Oswald
A Kerzl zum 4.Jahrestag für dich lieber Johannes
Beate
Ruhe in Frieden Johannes
Andreas Parschalk
A Lichtl aus Latsch
Marion Dietl
A Liachtl fir di
Daniela Stricker mit Familie
Ein Licht für dich
Doris
Ruhe in Frieden hannesle
Rosi
Mir denkn Olm an dir letze u.du wearsch Olm fahln
Christi Ale kalle
Ein Licht für dich lieber Johannes
Burgi
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Ich möchte gar nicht viel schreiben einfach mal sagen mein aufrichtiges Beileid wünscht Sascha Ratschiller!!! Unser aufrichtiges MitgefühlMeine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Sascha ratschiller - 16.01.2018
Liebe Gertraud, liebe Familie Karnutsch,
mir fehlen die Worte, doch meine Gedanken sind bei euch.

Tief berührt möchte ich euch mein Beileid ausdrücken.

Heike
Heike Bernhart - 16.01.2018
Ohne dich!
Zwei Worte so leicht zu sagen
und doch so endlos schwer
zu ertragen

Liabe Christiane
i mechat diar und deiner Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechn.
Meine Gedonkn sein bei enk!

Astfäller Petra mit Familie
Astfäller Petra - 15.01.2018
Die Tränen alle die ich weine,
du siehst sie nicht,
nicht meinen Schmerz,
was ich verloren habe,
das weiß allein nur mein Herz.

Liebe Gertraud mit Fam.
Auch wir von der Wandergruppe sind in Gedanken bei dir und deiner Familie und möchten Euch unser aufrichtiges
Beileid aussprechen.
Viel Kraft

Astrid Trafoier - 15.01.2018
Liebe Gertraud,
mit großer Bestürzung und tiefer Betroffenheit mussten wir vom tragischen Verlust deines Sohnes erfahren.
Wohlwissend, dass hilflose Worte Trauer und Schmerz nicht zu lindern vermögen, möchten wir dir und deiner Familie doch auf diesem Wege unsere innige Anteilnahme bekunden,dir sagen, dass wir in Gedanken bei euch sind und mit euch fühlen.
Liebe Gertraud, möge es euch gelingen, die nötige Kraft, Zuversicht und Unterstützung zu finden, um mit Gottvertrauen in die Zukunft blicken und diesen schweren Schicksalsschlag meistern zu können.
Im Namen des Laaser Jahrgangs 1959, Erika
Erika Veith - 14.01.2018
TRÖSTEN IST EINE KUNST DES HERZENS.SIE BESTEHT OFT NUR DARIN,LIEBEVOLL ZU SCHWEIGEN UND SCHWEIGEND MITZULEIDEN. Liebe Gertraud und liebe Iris mit Fam! Man findet kuane Worte für des wos eis mitmochn miaßts.Mir kennen lei an enk denken,für enk beten und mit enk mitleiden. Simone mit Fam.
Simone mit Familie - 14.01.2018
Mein Beileid
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Pichler Josef - 14.01.2018
Es ist so schwer tröstende Worte zu finden. Wir möchten unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen und wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft. In Gedanken und im Gebet sind wir bei euch.
Fam.Veronika und Alfred Gruber - 13.01.2018
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Fam heini lechtaler - 13.01.2018
Es gibt Dinge,
die man nicht sagen kann,
weil es keine Worte gibt,
um sie zu sagen.

(Frederico Garcia Lorca)
Cafe Gufler - Valentin und Team mit Familien - 13.01.2018
Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt mann einen Schutzengel dazu.

Lieber Ludwig mit Familie.

Ihr habt mit Johannes einen wunderbaren Menschen verloren, aber seid gewiss, daß er euch immer nahe sein wird. Er wird immer ein Teil eurer Familie bleiben. Ich wünsche euch in dieser schweren Zeit die Kraft Gottes und den Zuspruch vieler Menschen, die euch zur Seite stehen.

Ich bin in Gedanken und im Gebet bei euch.
Annelies Kofler - 13.01.2018
Es ist schwer, die Worte zu finden,
die helfen, den Schmerz zu überwinden.
Der Herr gebe Trost und seinen Segen
und begleite euch auf allen Wegen.

Fam Kofler Norbert - 13.01.2018
Diese Traueranzeige wurde 2.662 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden