Registrierung auf TrauerHilfe.it

Sie sind noch nicht auf TrauerHilfe.it registriert?
>> zur kostenlosen Registrierung <<

Im Gedenken an:

Jakob Holzmann

geboren am: 14.08.1924
verstorben am: 06.01.2012
im Alter von: 87 Jahren
letzter Wohnort: Terlan
Gemeinde: Terlan
Terlan & Umgebung
Friedhof: Terlan
Gedanken, Augenblicke, Worte und Taten, sie werden uns immer an Dich erinnern, uns glücklich und traurig machen, uns begleiten und Dich nie vergessen lassen. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Schwager und Onkel, Herrn Dr. Jakob Holzmann * 14.8.1924 † 6.1.2012 Den Trauergottesdienst feiern wir am Montag, dem 9. Jänner, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Terlan; anschließend begleiten wir unseren lieben Verstorbenen zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof. Den Seelenrosenkranz beten wir am Sonntag, um 17 Uhr in der Pfarrkirche von Terlan. Terlan, St. Ulrich, am 6. Jänner 2012 In Liebe: deine Frau Maria geb. Ganster deine Kinder Renate mit Leonhard, Gerlinde und Gerhard Willi mit Rosa, Marion und Roland Günther mit Marianna und Irene Werner mit Margit, Hannes, Klaus und Doris deine Urenkelkinder, Schwägerinnen, Nichten, Neffen und im Namen aller übrigen Verwandten Allen, die am Seelenrosenkranz und an der Beerdigung teilnehmen, ein herzliches Vergelt`s Gott.
Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Unvergessen! Ein Vorbild!
Familie Mair
Ein Vorbild!
Edith
im gedanken
Guenther
Du bleibst ein Vorbild für alle Senioren. RIF
Edith und Christa
Günther / Vilpian
Günther / Vilpian
Peter Mall
Peter Mall
Zum Verfassen von Kondolenzen müssen Sie sich in Ihr TrauerHilfe.it Profil einloggen.
Noch nicht registriert?
Lieber Jakob,

die Terlaner Dorfgemeinschaft wird dich stark vermissen.
Dein humorvolles Làcheln, deine nette Wesensart und vorallem dein Wissensdurst , der nicht zu stillen war bleiben mir ewig in Erinnerung. Du warst und bist ein Vorbild fuer alle Senioren und du hast gezeigt, dass die grauen Zellen auch im Alter noch sehr viel leisten kònnen. Du warst beim Studium mit Leib und Seele dabei und hast aber auch wertvolle Bekanntschaften geschlossen.
Ich gònne dir nun den ewigen Frieden, auch wenn ich im Herzen grosse Trauer empfinde.
Ruhe in Frieden!
Edith

Edith Weinreich - 13.01.2012
Aufrichtige Anteilnahme

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

Peter Mall - 07.01.2012
Diese Traueranzeige wurde 376 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz eintragen