Im Gedenken an:

Hubert Paulmichl

Piga Hubi - Geschäftsmann in Sulden
geboren am:01.10.1943
verstorben am:20.08.2010
im Alter von:66 Jahren
letzter Wohnort:Sulden
Gemeinde:Stilfs
Oberer Vinschgau
Friedhof:Sulden
Nun ist der Lebenskampf zu Ende, vorbei ist aller Erden Schmerz. Es ruhen nun die fleißigen Hände und stille steht ein gutes Herz. Von der Arbeit zur Ruh‘. Nach einem arbeitsreichen und pflichterfüllten Leben hat Gott, der Herr meinen Mann, unseren Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn Hubert Paulmichl Piga Hubi - Geschäftsmann in Sulden * 1. 10. 1943 † 20. 8. 2010 im Alter von 66 Jahren in seinen ewigen Frieden heimgeholt. Wir begleiten unseren lieben Hubi am Montag, 23. August, um 14 Uhr vom Trauerhaus „Pension Paulmichl“ aus zum Begräbnisgottesdienst in die Pfarrkirche und anschließend zur letzten Ruhe auf den Ortsfriedhof von Sulden. Sulden, Marling, Schenna, Meran, am 20. August 2010 In stiller Trauer: deine Frau Zita geb. Klotz deine Kinder Edmund mit Rosmarie, Rebecca, Juri, Marina, Wolfgang und Max Eveline mit Adi, Daniel, Thomas und Nadine Martin mit Rita deine Geschwister Toni und Anita mit Familien deine Schwägerinnen und Schwäger mit Familien deine Patenkinder auch im Namen aller Verwandten, Bekannten und Freunde Den Seelenrosenkranz beten wir am Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils um 20.30 Uhr in der Pfarrkirche von Sulden. Allen, die an den Seelenrosenkränzen und an der Beerdigung teilnehmen, ein herzliches Vergelt‘s Gott.
Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ruhe in Frieden lieber Bruder.
Paulmichl Anton
Ruhe in Frieden Onkel Hubi.
Paulmichl Christian
Ruhe in Frieden. Du fehlst sehr.
Paulmichl Christian und Anton
Du fehlst sehr Onkel Hubi.
Paulmichl Christian Schenna
Lieber Bruder vermisse dich.
Familie Paulmichl Anton PigaToni
Du fehlst sehr lieber Bruder. Ruhe in Frieden.
Fam. Paulmichl Anton (Piga Toni)
Kerstin und Hans
Kerstin und Hans
10 Jahre. Vermisse dich sehr Onkel Hubi. R.I.P.
Paulmichl Christian
Fam.Holzknecht/Heiss
Yvonne Holzknecht
Du fehlst sehr lieber Bruder. Ruhe in Frieden.
Toni mit Familie
9 Jahre. Vermisse dich sehr Onkel Hubi. R.I.P.
Paulmichl Christian
Lieber Bruder, vermisse Dich sehr.Ruhe in Frieden.
Toni
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Liebe Zita, liebe Paulmichls!
Bei der Planung, wieder einmal nach Sulden zu fahren, haben wir leider erst heute von Hubis Tod erfahren. Wir waren sehr geschockt. Aber diese Nachricht hat uns bestärkt, Sulden und auch Hubis Grab zu besuchen.

Monika & Michael Riefer
Monika & Michael Riefer - 30.01.2013
Liebe Familie Paulmichl,
Als ich im Herbst auf ein Wanderwochenende im Vinschgau war, erfuhren wir vom Ableben Herrn Paulmichls. Unser tiefstes Mitgegühl möchten wir hiermit zum Ausdruck bringen.
Claudia Gegg und Richard Döbele aus München
claudia Gegg, Richard Döbele - 17.12.2010
Liebe Zita, liebe Familie,

eine Stimme, die uns vertraut war schweigt, ein Mensch, der unter uns war, ist nicht mehr.
Vergangenes zieht in Gedanken vorbei. Stunden, in denen wir miteinander lachten.
Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit Hubi verbringen durften.

Wir, Hennes, Gunhild und Laura wünschen Euch von Herzen in aller Trauer ein Stück Trost und Menschen an die Seite, die Euch verstehen und mit Euch gehen.
Johannes, Gunhild und Laura Kornja - 29.08.2010
Liebe Frau Paulmichl und Familie,
tief betroffen und geschockt haben wir vom Tod von Hubi erfahren. Auch uns fehlen die Worte, aber in Gedanken sind wir ganz fest bei Ihnen und Ihrer Familie. Wir werden ihn sehr vermissen und wünschen Ihnen und Ihrer Famile ganz viel Kraft und Trost.

Aus unserer Mitte, aus unserem Leben.
Für immer in unseren Herzen.

Birgit Bärmann
Martina Weber
Birgit Bärmann, Martina Weber - 24.08.2010
Liebe Zita, liebe Fam. Paulmichl, liebe Fam. Blasbichler

Die Nachricht vom unerwarteten Tod von Hubi hat uns
geschockt und macht uns sprachlos.

In tiefen Mitgefühl
Andrea, Max und Marius Mihaly


"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen ist." (Immanuel Kant)

Wir werden Dich nie vergessen!
Andrea, Max und Marius - 23.08.2010
Liebe Zita, liebe Familie Paulmichl, liebe Familie Blasbichler,
verehrte Hinterbliebene,

die Nachricht vom Tod von Hubert (Hubi) hat uns sehr geschockt. Wir sind unendlich traurig und werden ihn sehr vermissen. Unser ganzes Mitgefühl gilt Dir, liebe Zita und den Kindern mit ihren Familien. Wir wünschen Euch in diesen schweren Stunden alle Kraft.

Nur die Zeit verhilft, den Schmerz zu heilen -
und die tiefe Trauer die wir teilen.
Unsere Worte können die Tränen nicht lindern -
doch Freundschaft kann Stille und Leere verhindern.
Der liebe Mensch, den wir verloren haben, wird in unseren Herzen weiterleben.

Norbert, Andrea und Vanessa Fischer
Merkurweg 12
613181 Friedrichsdorf

Pino Raguso und Tamara Wiedemann
Rosenweg 2
61381 Friedrichsdorf
Familie Norbert Fischer, Pino Raguso, Tamara Wiedemann - 23.08.2010
23. August 2010
Kerstin, Hans & Florian Junk
D -51674 Wiehl


Liebe Zita, liebe Familien Paulmichl und Blasbichler!

Tröstende Worte zu dem unerwarteten Heimgang von Hubi zu finden fällt uns sehr, sehr schwer!

Zita, Du hast uns Beiden im vergangenen Jahr großen Beistand geleistet und wir erinnern uns an Deinen Spruch „Der Erde genommen, im Herzen geblieben“!
Auch Hubi wird in unseren Herzen bleiben und wir werden ihn sehr vermissen !

Für die kommende Zeit wünschen wir Euch viel, viel Kraft und Stärke!

In tiefer Verbundenheit
Kerstin, Hans und Florian
Kerstin, Hans & Florian Junk - 23.08.2010
Liebe Zitta, liebe Familie Paulmichl

Die Nachricht vom Tod Hubert Paulmichl hat mich sehr getroffen.
Ich entbiete mein Beileid und meine aufrichtige Anteilnahme.

Hubert Schmidt
Hubert Schmidt - 22.08.2010
Liebe Zita, liebe Familie,
wir sind in Gedanken bei Euch und wünschen Euch viel Kraft und Gottes Segen in den schweren Stunden und Tagen des Abschieds!
Linda und Frank mit Fabian und Nicolai

"Ihr sollt nicht um mich weinen,
ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen,
der zur Vollendung strebt."
(Antoine de Saint-Exupéry)
Linda und Frank Schmidt - 22.08.2010
Liebe Zita, liebe Familie Paulmichl,

tief betroffen habe ich, haben wir, vom Tod Hubert Paulmichl erfahren. Wir können es noch nicht fassen, dass er nun für immer von uns gegangen ist.
Es fällt uns schwer Abschied nehmen zu müssen von einem Menschen, dem man viel zu verdanken hat, und von einem Menschen der noch viel Gutes hätte im Leben geschenkt bekommen, Freude, Gemeinschaft, Zuneigung.
Hubert Paulmichl ist ein solcher Mensch gewesen. Nun ist er gestorben und wir sind traurig. Viele Menschen haben sich mit ihm verbunden gefühlt, und werden es bleiben im Herzen, im Erinnern und Erzählen von dem was Sie mit ihm erleben durften.

Liebe Zita, liebe Familie Paulmichl,
für uns ist es bedrückend zu spüren, dass wir Anteilnahme zwar bekunden, wirklichen Trost aber nicht spenden können.
Wir haben einen Freund verloren und werden ihn nie vergessen.

"Es heißt nicht sterben, lebt man in den Herzen der Menschen fort, die man verlassen muss."

In stillem Gedenken entbiete ich mein Beileid und meine aufrichtige Anteilnahme.

Bernd Schmidt
Dautphetal
Bernd Schmidt - 21.08.2010
Diese Traueranzeige wurde 774 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz verfassen