Im Gedenken an:

Hilda Wwe. Preindl

geb. Plaikner
Josl-Hilda
geboren am:01.12.1929
verstorben am:25.10.2020
im Alter von:90 Jahren
letzter Wohnort:Oberolang
Gemeinde:Olang
Pustertal
Friedhof:Oberolang

Die letzte Strophe deines Liedes
war verklungen,
als er deinen Namen rief.
In uns jedoch wird’s nie verstummen,
es singt ganz leise seelentief.

Edith Maria Bürger

 

Liebe Mutti, du hast mit deinen Fähigkeiten und deiner Energie uns und anderen viel Freude bereitet.
Mit dem Gefühl tiefen Dankes für all das, was sie für uns war und gab, nehmen wir Abschied von unserer geliebten Mutti, Schwiegermutter, Oma und Uroma, Frau

Hilda Wwe. Preindl

geb. Plaikner – Josl-Hilda

* 1. Dezember 1929 † 25. Oktober 2020

die im Alter von 90 Jahren nach einem Leben voller Liebe und Fürsorge für ihre Familie zu Gott heimgegangen ist.

Den Trauergottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 27. Oktober, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Oberolang. Anschließend übergeben wir unsere liebe Mutti der geweihten Erde.

Den Seelenrosenkranz beten wir am Montag um 19.30 Uhr und am Dienstag um 14 Uhr in der Pfarrkirche. Dort ist unsere Mutti ab Montagmittag aufgebahrt.
Die Senioren beten am Montag um 15 Uhr in der Pfarrkirche.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Kinder
   Michael mit Dora
       Michaela mit Ivan und Luna
       Matthias mit Elisa
       Maria mit Leo
   Andreas mit Verena
       Max
       Peter
   Hilde mit Toni
deine Geschwister Olga, Thresl, Seppl, Hanne und Günther
deine Schwägerinnen, Patenkinder, Nichten und Neffen mit Familien
sowie alle Verwandten, Freunde und Bekannten

Oberolang, Lana, Innsbruck, Ingolstadt (D), Toronto (CN), Brixen, Ehrenburg, Niedervintl, am 25. Oktober 2020

Ein herzliches Vergelt’s Gott gilt dem gesamten Personal vom 2. Wohnbereich vom Wohn- und Pflegeheim Olang sowie dem Hausarzt Dr. Martin Vieider.

Wir bitten die vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Unvergesse.
Alex und Anita
A Liachtl aus Tiers
Petra
Herzliche Anteilnahme
Fam. Fontana
In lieber Erinnerung-Ruhe in Frieden
Verena Widmair mit Fam.
In schöner Erinnerung
Barbara Prugger Kofler
Töchterle
Fam. Töchterle Christian
Ruhe in Frieden
Mair Paul mit Familie
Aufrichtiges Beileid
Christof u.Renate Oberrasen
Herzliches Beileid allen Angehörigen.
Familie Lorenz Mitterhofer
Unser Aufrichtges Beileid
Fam. Erich Seyr Percha
Herzliches Beileid Ruhe in Frieden
Gerd Mayr mit Fam.
Herzliches Beileid
Fam. Norbert Daverda
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Viele Jahre, Hilda, hast du am Kirchenchor von Oberolang mitgesungen, lange auch als Solistin. Nie warst du im Mittelpunkt, sondern warst in deiner Bescheidenheit fast verlegen, wenn man dir ein Kompliment gemacht hat. Du hast schon Lieder angestimmt, bevor wir überhaupt wussten, was ein Kantor war. Dein Einsatz in der Kirche war beispielhaft, und egal ob alt oder jung, du nahmst jeden neben dir auf und hattest immer anerkennende Worte. Falsche Töne gab es bei dir nie. Wo Not am Mann war, hast du gern ausgeholfen. Nun liebe Hilda haben wir das erste Weihnachtsfest ohne dich verbracht. Du singst nun in einem anderen Chor mit, den wir noch zu erwarten haben.
Und möge sich nun für dich der Satz bewahrheiten, den der große Komponist Joseph Haydn in seinem Oratorium Die Schöpfung vertont hat. Vollendet ist das große Werk, der Schöpfer siehts und freuet sich.
Mögest du nun diese Freude erhalten, die du Zeit deines Lebens im guten Singen erbeten hast, nach den Worten des Hl. Augustinus: wer gut singt, betet doppelt.
Danke Hilda für alles, und schade dass die Corona Krise es nicht zugelassen hat, dir ein musikalisches Begräbnis zu gestalten, wie du es verdient hättest, aber auch hier war dein Lebenswerk Teil der Regie, für dich war jeder kleiner Gottesdienst gleich wichtig wie ein großes Festamt.
Hilda ruhe in Frieden, danke für dein ganzes Wirken.
Anonym - 05.01.2021
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Spiess Dietrich - 26.10.2020

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
Fam. Pörnbacher Bad Bergfall - 26.10.2020
Liebe Hilda! Gerne erinnern wir uns an deine herzliche Gastfreundschaft anlässlich unserer Besuche in Oberolang!
Leb wohl! Familie Heini Huber
Elfriede Antholzer - 25.10.2020
Liebe Hilda!

Ich danke Dir für die schönen Zeiten, die ich mit Dir verbringen durfte.
Du warst mir eine zweite Mutter.
Gott belohne Dich dafür.

Deine Schwester Hanne
Johanna Plaikner Knapp - 25.10.2020
Eure Mutter hat Abschied genommen;ich fühle in Trauer mit Euch.
War es mir doch vergönnt,in ferner Zeit einige Jahre mit Hilda im Oberolanger Kirchenchor zu singen.Sie verlieh den Hochämtern in anspruchsvollen Solopartien mit ihrer reinen,vollen Sopranstimme besondere Festlichkeit.Danke,Hilda,für dieses wertvolle Geschenk!
Du hinterlässt warme Spuren.
Selige Ruhe-im ewigen Licht!
Annelies Wieland Denicolo`
Annelies Wieland Denicolo` - 25.10.2020
"Die Mutter war's, was braucht's der Worte mehr..".
Herzliche Anteilnahme
Wilfried und Flora - 25.10.2020
"Die Mutter war's, was braucht's der Worte mehr..".
Herzliche Anteilnahme Flora und Wilfried.
Wilfried Untergassmair - 25.10.2020
Liebe Trauerfamilie,
unser herzliches Beileid! Mögen Euch die vielen schönen Erinnerungen an Eure liebe Mutter und Oma viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit schenken.
Stoll Mariedl mit Familie und Hubert
Stoll Mariedl - 25.10.2020
Die Zeit der Erinnerungen hat begonnen !
Sie ruhe nun in Frieden!
Aufrichtiges Beileid!

Margareth Huber mit Kinder
Margareth Huber - 25.10.2020
Ich möchte dir Verena und der ganzen Trauerfamilie mein aufrichtiges Mitgefühl und meine Anteinahme übermitteln.
Helga aus Oberrasen - 25.10.2020
Diese Traueranzeige wurde 890 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden