Im Gedenken an:

Gottfried Solderer

geboren am:01.03.1949
verstorben am:24.10.2021
im Alter von:72 Jahren
letzter Wohnort:Rentsch-Bozner Boden
Gemeinde:Bozen
Bozen

Eine Lebensreise geht zu Ende. Mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von

 Gottfried Solderer
* 1.3.1949      † 24.10.2021

der nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie eingeschlafen ist.

Den Trauergottesdienst mit anschlieβender Einsegnung feiern wir am Freitag, den 29. Oktober, um 10 Uhr im Dom von Bozen.

Bozen, Wien, St. Peter/Lajen, Meran, am 24. Oktober 2021 

In lieber Erinnerung:
deine Frau Edith
deine Kinder Moritz
                        Katja mit Luca
                        Anna mit Miran
deine Geschwister Pepi mit Irma, Martha und Alberta
und alle übrigen Verwandten, Bekannten und Freunde

Ein besonderer Dank gilt dem Personal der Gastroenterologie und der Intensivstation des Krankenhauses von Bozen.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Danke für alles, vor allem für deine Güte.
Anonym
Gute Reise lieber Gottfried, du wirst fehlen...
Sonja
Unser herzliches Beileid
Fam. Pfattner St. Peter Lajen
Eine schöne Seele kehrt heim
Gute Reise
Pfiati Gottfried
Anonym
Herzliches Beileid
Erika u. Hartmann Niedermair
Mein herzliches Beileid
Monika Kornprobst
In ehrendem Gedenken AstridWaldner&LuisBenedikter
Astrid Waldner
Lebwohl Gottfried, danke für dein Lebenswerk
Hanna und Thomas Benediker
HERZLICHE ANTEILNAHME
Fam Mittich Toblach
Danke für deinen Einsatz und dein Wirken!
Anonym
In tiefer Trauer deine Cousine Berta mit Familie
Berta Scola in Mair
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Unser herzliches Beileid. Wir haben Gottfried über unseren Vater ( Franz Thaler) kennen gelernt, der in Gottfried einen guten Freund hatte.Er wird uns in lieber Erinnerung bleiben.Leni und Brigitte Thaler
Brigitte Thaler - 30.10.2021
Lieber Gottfried, mich heute von Dir an dieser Stelle verabschieden zu müssen, fällt mir schwer. Erst im Sommer hatten wir uns in Meran zufällig getroffen, und aus einem schnellen Kaffee, wurde wie so oft ein stundenlanges, anregendes Gespräch in angenehmer, freundschaftlicher Atmosphäre. Gekannt hatten wir uns eigentlich immer schon; seit den fernen 60er Jahren, als wir uns bei einer Fahrt nach Salzburg zufällig kennenlernten. Daraus wurde eine über die Jahre und Jahrzehnte währende lockere Freundschaft, getragen von gegenseitiger menschlicher Sympathie und professionellem Respekt. Daß ich später einmal deinen Platz in der Redaktion des Aktuellen Dienstes beim RAI-Sender Bozen einnehmen durfte, war für mich immer eine besondere Ehre. Denn du hattest dich ja entschlossen, die warme Stube der Rai zu verlassen und hinaus in die bewegten Gewässer der freien Marktwirtschaft zu segeln. Mit Bewunderung und Respekt habe ich verfolgt, wie du deine Jugendträume verwirklicht und in der Südtiroler Medien- und Verlagswelt Aufbau-und Pionierarbeit geleistet hast. Das wird bleiben. Bleiben wird aber auch die Erinnerung an einen lieben, feinen Menschen, der uns allen sehr fehlen wird. Liebe Edith, liebe Kinder, ich trauere mit Euch um Euren lieben Gottfried und möchte Euch auf diesem Weg mein Beileid bekunden. Erwin Hofer
Erwin Hofer - 28.10.2021
Ich habe deinen Mut immer bewundert. Nun ruhe in Frieden!
Edith - 28.10.2021
Tief berührt und mit Betroffenheit haben wir vom unerwarteten Tod Gottfrieds erfahren. In diesen schweren Stunden des Abschieds und zu diesem schmerzlichen Verlust sprechen wir Euch als Trauerfamilie unser tief empfundenes Beileid und aufrichtiges Mitgefühl aus. In stiller Trauer Diethard + Edith Solderer mit Familien
Diethard u. Edith Solderer - 27.10.2021
Liebe Edith und Kinder, mein aufrichtiges Beileid aus tiefstem Herzen ❤
Waldtraud - 27.10.2021
Liebe Edith und Familie. Mein aufrichtiges Beileid. Wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit
Franck - 27.10.2021
Die Nachricht vom allzu fruehen Tod unseres Schulkameraden hat uns schwer getroffen. Gottfried war immer der kreative Geist unserer kleinen Truppe. Unser tiefstes Mitgefuehl gilt der Familie. Der Maturajahrgang 1969-Johanneum Dorf Tirol
Bernard Erich - 27.10.2021
Liebe Trauerfamilie Solderer, mein herzliches Beileid zum allzu frühen Tod des lieben Gottfried. Ich hatte das Glück, Gottfried in mehreren Stationen seines Lebens- als Student in Salzburg, im Vorstand der Südtiroler Hochschülerschaft, bei vielen Diskussionen im Südtiroler Medienverein, beim Start der FF und bei Raetia, begleiten zu dürfen. Gottfried hat die Medienlandschaft Südtirols nachhaltig geprägt und einen Verlag auf die Beine gestellt, der aus diesem Land nicht mehr wegzudenken ist. Er war ein Sanfter mit viel Tiefgang. Pfiati, Gottfried Friedrich P. Mair- Bruneck
Friedrich P. Mair -Bruneck - 27.10.2021
Liebe Katja, Erinnerungen, die unser Herz berühren gehen niemals verloren...
Vroni mit Pia und Paul - 26.10.2021
Gottfried und ich kannten einander seit Anfang der siebziger Jahre. Ich habe ihn sehr geschätzt und bewundert. Ich bin traurig und erschüttert, dass er so plötzlich nicht mehr da ist. Es ist sehr schade um ihn. Meine Gedanken sind bei seiner Familie und den Verwandten und all jenen, die ihn mochten. R. I. P. Sebastian (Wolfi) Baur, Berlin.
Wolfgang Sebastian Baur - 26.10.2021
Möge seine Seele geborgen sein im ewigen Licht der Liebe u des Friedens. Den Angehörigen unser tiefes Mitgefühl Hannes u Brigitte vom Ritten
Hannes u Brigitte vom Ritten - 26.10.2021
Mein innigschtes beileid an di frau, kindr, geschwistdr. Gottfried bisch oll zu frueha von uns gonen,
Schnoltner Karl - 26.10.2021
19.532 Besuche
Bestattungsagentur Raffeiner
des Markus Raffeiner
Alle Traueranzeigen
Florist vor Ort
Reider Gärtnerei. Gartengestaltung. Floristik.
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden