Im Gedenken an:

Fabian Niederwieser

Möisa-Fabi
geboren am:29.04.1989
verstorben am:06.10.2016
im Alter von:27 Jahren
letzter Wohnort:Mühlen in Taufers
Gemeinde:Sand in Taufers
Ahrntal
Friedhof:Taufers

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dieses eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.

 

Fabian Niederwieser
Möisa-Fabi

geboren am 29. April 1989
verunglückt am 6. Oktober 2016

 

So viel wollten wir dir noch sagen, dich fragen und mit dir erleben. Mit deiner fröhlichen Art und deinem Lachen hast du uns allen viel Freude bereitet. Völlig unerwartet wurdest du aus unserer Mitte gerissen.
Nun stehen wir fassungslos vor dem, was wir nicht begreifen können und müssen schweren Herzens von dir Abschied nehmen.

Wir begleiten unseren lieben Fabi am Samstag, dem 15. Oktober, um 14 Uhr vom Trauerhaus ausgehend, zum Abschiedsgottesdienst um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche von Taufers und anschließend zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

Gemeinsam beten wir für ihn am Donnerstag und am Freitag um 19 Uhr sowie am Samstag um 13.15 Uhr im Trauerhaus. In der Kirche von Mühlen beten wir am Freitag um 16.30 Uhr einen Rosenkranz.

 

In unserem Herzen lebst du weiter:
deine geliebte Mama Manuela und dein Papa Peppe
dein Bruido Julian mit Vanessa
deine Omas Frieda und Lina, dein Opa Peter
dein Teite Paul
deine Tanten und Onkel
deine Cousinen und Cousins
und alle deine Verwandten und Freunde

Mühlen in Taufers, Pfalzen, Gais, am 6. Oktober 2016

Ein besonderer Dank gilt allen Einsatzkräften am Unfallort und der Notfallseelsorge sowie allen, die uns in dieser schweren Zeit begleiten.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
a liachtl fir di
Anonym
Fia di liaba Fabian a Liachtl zum 6. Todestag aus Wean!
karin
Für immer
Eine Mamma
Mir denkn af di ❤ schu 6 johr ohne di...
❤️
Schu 6 jouh ohne di .Fabian du fahlsch uanfoch
Helga
Ruhe in Frieden
Anonym
A Lichtl für di
Jutta
Ruhe in Frieden und schau auf die deinen!!!
Probst Sonja
Ruhe in Frieden ❤❤
Christian
Ruhe in Frieden
Christian
❤in den Herzen lebst du weiter❤
Anonym
A Liachtl für di
Anonym
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Mein aufrichtiges Beileid ein Kind zu verlieren ist das schlimmste auf dieser welt was eltern passiern kann.R.I.P
Dreher Marion - 14.10.2016
Liebe Trauerfamilie!

In Ihrer Parte steckt so viel Liebe

und Wehmut.Noch nie zuvor hat mich

eine Parte so berührt wie die,

ihres geliebten Fabian!

Ich entzünde eine Kerze für seine

letzte Reise und ihnen wünsche ich

die Kraft, diesen Schmerz irgend-

wann erträglicher zu machen.


Renate Mairhofer Kufstein







Renate Mairhofer - 13.10.2016
Liebe Trauerfamilie
Die liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf. Den der Tod ist nur der Grenzstein des Lebens aber nicht der Liebe.
Ich nehme Anteil an ihrer Trauer um euren lieben Fabian.
Eine mitfühlende Mama aus Sand i. T. - 11.10.2016
Abschied bedeutet loslassen,
und loslassen fällt so schwer und tut weh!
Liebe Familie und Freunde,
ich wünsche Herzen die euch Wärme geben,
Menschen die eure Hände halten und eure Tränen trocknen,
Sonnenstrahlen die euch zeigen,es gibt noch ein Licht,
und viel Kraft und Zuversicht.
Still und mitfühlend will ich an euch denken und für euch beten.Margareth Forer
Margareth Forer - 10.10.2016
Jetzt bleibt uns nichts von Dir

als die Erinnerung an
Deine Augen
Dein Lächeln
Deine Hände
in den Herzen der Menschen
die Dich lieben.


Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und euch helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied von eurem lieben Fabian zu erleben und anzunehmen.
Fam. Wierer - 09.10.2016
Liebe Familie Niederwieser

Gerne möchten wir es ungeschehen machen.
Gerne möchten wir glauben es sei nur ein Traum.
Gerne möchten wir Worte finden, die Euch helfen.
Gerne möchten wir Euch stützen und begleiten.
In diesem unsagbar schweren Moment können
wir nur schweigen und versuchen mit Euch die Trauer zu tragen,
denn nichts ist mehr so wie es war.
Nun werdet ihr Euren Fabian im tiefsten Herzen tragen.
Verbunden im Schicksal, Gebet und tragenden Gedanken.

Unser aufrichtiges Mitgefühl.


Fam. Frenner - 08.10.2016
Sehr geehrte Trauerfamilie!

Ein Kind zu verlieren, ist wohl das Schlimmste für die Eltern und auch für die engsten Familienangehörigen ist der endgültige Abschied ein tiefgreifendes Ereignis. Die Zeit heilt nicht die Wunden, sie lehrt uns jedoch, das Unfassbare zu begreifen und über Tage, Monate und Jahre unendliche Traurigkeit zu ertragen.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Zuversicht und dass Sie die schönen und positiven Erlebnisse mit Fabian immer begleiten mögen.
eine mitfühlende Familie aus dem Pitztal - 08.10.2016
So unbegreiflich.So schnell ist er gegangen.So schnell kann ein Leben zu Ende sein.Keine Zeit Abschied zu nehmen und noch einmal zu sagen ,was zu sagen wichtig gewesen wäre.Wie Reif auf einer voll erblühten Blume ist solch ein unerwartestes Sterben.Mühsam versuchen wir zu begreifen,dass sich jedes Leben vollendet und zurückkehrt in die Hand dessen,deres erschaffen hat.♡Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Familie Leiter - 08.10.2016
2. Rosenkranzgebet
1. Rosenkranzgebet
Trauergottesdienst
Diese Traueranzeige wurde 3.877 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz verfassen