Registrierung auf TrauerHilfe.it

Sie sind noch nicht auf TrauerHilfe.it registriert?
>> zur kostenlosen Registrierung <<

Im Gedenken an:

Engelbert Schaller

geboren am: 03.09.1948
verstorben am: 02.12.2021
im Alter von: 73 Jahren
letzter Wohnort: Auer
Gemeinde: Auer
Unterland
Friedhof: Auer

 

Trauergottesdienst am Montag, 6. Dezember um 14.30 Uhr in der Marienkirche von Auer.
Die Beisetzung findet anschließend im engsten Familienkreis statt.


Rosenkranz in der Marienkirche am Sonntag um 19 Uhr und am Montag um 14 Uhr.


Unser Engl ist in der Friedhofskapelle Auer aufgebahrt.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
In lieber Erinnerung, ruhe in Frieden!
Artur Aichner
In Lieber Erinnerung
Markus
Lieber Engelbert, du bist oft in unseren Gedanken.
Fam De Vivo, Meran
Ruhe in Frieden
Ulrike Premstaller
ewiges Licht
Anonym
In Lieber Erinnerung
Dagmar
In wertschätzender Erinnerung
Thomas
In guter Erinnerung
Werner Hofer
in lieber Erinnerung✨
Franziska Kargruber
In wertschätzendem Gedenken
Edith Ploner
In lieber Erinnerung
Hölbling Karl + Lea
In ehrendem Gedenken
Maximilian Polin
Zum Verfassen von Kondolenzen müssen Sie sich in Ihr TrauerHilfe.it Profil einloggen.
Noch nicht registriert?
Lieber Engelbert, ich wollte warten bis du wieder gesund bist, dann könntest du in der Vinzenzgemeinschaft Großes leisten. Doch aus dem wird nichts mehr.
Ich wünsche dir ein schönes Leben bei Gott. Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft und Trost, auch von dem, auf den wir im Advent warten.
Hubert Zelger - 06.12.2021
Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden; er läßt eine leuchtende Spur zurück. (von Thomas Carlyle)
Werner Hofer - 05.12.2021
Mein aufrichtigstes Beileid und ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit Anni Bachmann Niederdorf
Anni Bachmann - 05.12.2021
Liebe Margit, lieber Manfred und Simon,

tief berührt drücken wir Euch unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl zum tragischen Verlust Eures geliebten Ehemannes und Vaters Engelbert aus.

Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Patrick und Sara Steiner
Patrick und Sara Steiner - 05.12.2021
Hoi Engel,
die Nachricht deines Ableben hat mich geschockt und sehr traurig gestimmt, aber spontan in mir unzählige schöne und unvergessliche Erinnerungen in mir geweckt.
Unsere Wege haben sich zwar nach unserer gemeinsamen Fussballzeit in Gsies getrennt, aber wenn sich unsere diese zufällig gekreuzt haben, war es für mich immer so, als hätte es gar keine Zeit dazwischen gegeben, über Gott und die Welt konnten wir uns unterhalte... und du als begnadeter Fußballer konntest es nicht lassen mir von diesen deinen so geliebten Sport immer wieder vom Neuesten zu berichten. Deine Ausstrahlung, dein Humor, deine Menschlichkeit und deinen Sinn für Gerechtigkeit hat seinesgleichen zu suchen. Irgendwann werden unsere Wege sich da oben wieder kreuzen und ich bin mir sicher dass wir "unser Ratschale" wieder machen werde. Es füllt mich mit Ehre und Stolz, dass ich Teil meines Lebens habe mit dir teilen dürfen.
Gonz anfoch... du falsch.
Gute Reise Engel.

Liebe Margit
Liebe Trauerfamilie
ich drücke euch mein herzliches Beileid aus und wünsche euch die ganze Kraft dieser Welt.
Eros Bruneck - 05.12.2021
Lieber Engl
Als uriger Oberplankner Gsieser, der Juengste vom Tenegahof, hast du sowohl in der Studienzeit als auch danach engste Verbindung mit Familie und Freunden gehalten und gelebt, hast am Aufbau der Gsieser Fussballmannschaft den groessten Anteil, da musste gar das Studium zurueckstecken . Ueber all die Jahre war dir dann keine Muehe zu groß,nein, es war dir wichtig, mit deinen Ex-Fussballkollegen und Freunden gemeinsame Stunden zu erleben, Stunden, welche tief in unseren Erinnerungen eingraviert bleiben. Mit deiner spruehenden Lebensfreude, deinem nie versiegendem Ideenreichtum, a Hetz zi mochn oder zi hobn, deinem kompromisslosen Dabeisein und nicht zuletzt deinen sozial-kulturellen Lehrstunden hast du unseren Kollegenkreis 9 bereichert. Wir schicken dir einen herzl.Dank mit auf deine Reise, die wir ja alle einmal antreten werden. Deinen Lieben, die um dich trauern gilt unser herzliches
Mitgefühl
Fuer den Kollegenkreis 9
Eugen Oberstaller
Eugen Oberstaller - 04.12.2021
Liebe Familie Schaller,
Engelbert hat uns still und leise verlassen. Er war eine große Persönlichkeit, ein Vorbild und ein Mensch mit Visionen und immer neuen Ideen. Er hat uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer viel zugetraut und vertraut; er hat uns gelehrt, dass man mit Motivation und Begeisterung viel ändern und bewegen kann und das Leben auch zu genießen. Carpe diem! Wir sind dankbar, dass wir ihn ein Stück seines Weges begleiten und viel von ihm lernen durften.
Unser aufrichtiges Beileid!
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Kindergarten- und Schulpersonal
Karin Egarter - 04.12.2021
Liebe Margit, liebe Söhne!
Meine innigste Anteilnahme am Schmerz und dem allzu frühen Verlust eures lieben Engelbert!
Engelbert war uns immer ein großartiger Chef, ein guter Kollege und ein ausgezeichneter Ratgeber. Nicht zu vergessen seine menschliche Seite, sein Humor und seine Lebensfreude.
Er ruhe in Frieden!
Luis Runggatscher - 03.12.2021
Der Familie und den Geschwistern Schaller unsere aufrichtige Anteilnahme zum Tod von Engelbert.
Fam.Sapelza
Sapelza - 03.12.2021
Mein aufrichtiges Beileid. Viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Silvana Edessa ehemalige Mitarbeiterin von Werner Hofer Arbeitsschutz
Silvana Edessa - 03.12.2021
Aufraaichtige Anteilnahme
Anni Ferdigg - 03.12.2021
Liebe Margit, unser aufrichtigstes Beileid zum Tode deines Mannes. Wir werden Engl immer in liebevoller Erinnerung behalten.
Annemarie und Roland De Vivo - 03.12.2021
Diese Traueranzeige wurde 26.219 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz eintragen