Registrierung auf TrauerHilfe.it

Sie sind noch nicht auf TrauerHilfe.it registriert?
>> zur kostenlosen Registrierung <<

Im Gedenken an:

Elfriede Raich

geb. Taferner
geboren am: 31.03.1944
verstorben am: 03.12.2022
im Alter von: 78 Jahren
letzter Wohnort: Meran
Gemeinde: Meran
Meran & Umgebung
Friedhof: Meran
Jahresgottesdienst: 03.12. - 09:00 Uhr in Meran - Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Es gibt aber eine bestimmte Reihenfolge:
Erster ist Christus; dann folgen,
wenn Christus kommt, alle, die zu ihm gehören.
1 Kor 15, 23

Aus Gottes Hand empfing ich mein Leben.
Unter Gottes Hand gestaltete ich mein Leben.
In Gottes Hand gebe ich mein Leben zurück.
Hl. Augustinus

 

Unendlich traurig, aber sehr dankbar für die lange, schöne und wertvolle Zeit, die wir gemeinsam verbracht haben, nehmen wir Abschied von meiner lieben Ehefrau, unserer herzensguten Mama, Schwiegermutter, Oma, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin

 

Elfriede Raich geb. Taferner
* 31.3.1944 in Bruneck     † 3.12.2022 in Meran

 

die nach einem erfüllten Leben, nach kurzer schwerer Krankheit, die sie in großer Tapferkeit getragen hat, friedlich im Herrn und mit den Tröstungen der Heiligen Kirche zu Gott, dem Vater, heimgekehrt ist.

Deine Lebensfreude und dein Optimismus, deine unglaubliche Fürsorge und dein riesengroßes Herz aus Gold und vor allem deine Fröhlichkeit bleiben in unserer Erinnerung! Wir sagen Dir Vergelt`s Gott für alles, liebe Mama!

Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag, 6. Dezember um 17.00 Uhr in der Friedhofskapelle am Städtischen Friedhof in Meran.
Den Verabschiedungsgottesdienst feiern wir am Mittwoch, 7. Dezember um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Meran.
Die Urne unserer Mama betten wir in ein Erdgrab am Städtischen Friedhof in Meran.

Meran, St. Martin in Passeier, Kaltern an der Weinstraße, am 3. Dezember 2022

In Liebe und Dankbarkeit:
dein Gatte Franz
deine Kinder Beatrix mit Klaus Moosmair und Enkel Markus
Hochw. Alexander
deine Geschwister Herbert, Gottfried und Daniel mit Familien
im Namen aller Verwandten

Ein großes Vergelt`s Gott sagen wir dem Pflege- und Ärzteteam der Abteilung Medizin des Meraner Krankenhauses, insbesondere Dr. Grimm, Dr. Deluca und Dr. Hofer und der Abteilung Palliativ mit Dr. Bellingeri für die fürsorgliche und liebevolle Betreuung.

Allen, die unserer lieben Mama gedenken, für sie beten, eine Heilige Messe bestellen oder eine Kerze entzünden, danken wir sehr.

Die Trauerfamilie bittet, von der körperlichen Beileidsbekundung Abstand zu nehmen.

 

Bestattung Theiner 0473 233320

Diese Traueranzeige wurde 25.880 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz eintragen