Im Gedenken an:

Anton Gatterer

geboren am:01.02.1929
verstorben am:31.10.2021
im Alter von:92 Jahren
letzter Wohnort:St. Martin/ St. Lorenzen
Gemeinde:St. Lorenzen
Pustertal
Friedhof:St. Lorenzen

Die rauen Hände eines Vaters,
der vielen Arbeit hart und schwer,
sie schafften an so manchen Tagen
für uns als Kinder bitter sehr.
Die gleichen Hände sah ich wieder,
doch jetzt erhoben zum Gebet.
Gott möge es Euch lohnen,
bis zu seiner Wiederkehr.

 

In tiefer Trauer, aber dankbar für die gemeinsamen Lebensjahre, nehmen wir Abschied von meinem lieben Gatten, unserem herzensguten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn

Anton Gatterer

* 1. Februar 1929 † 31. Oktober 2021

der nach einem arbeitsreichen und erfüllten Leben, gestärkt durch die Sakramente der Kirche, im 93. Lebensjahr zu Gott heimgekehrt ist.

Unser lieber Vater ist zur persönlichen Verabschiedung ab Montagmittag in der Friedhofskapelle von St. Lorenzen aufgebahrt.
Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag um 18 Uhr und am Mittwoch um 14 Uhr in der Pfarrkirche von St. Lorenzen.
Der Abschiedsgottesdienst für unseren lieben Tate findet am Mittwoch, dem 3. November, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Lorenzen statt.
Anschließend übergeben wir ihn der geweihten Erde.
Die Rosenkränze und der Gottesdienst können über den YouTube-Kanal der Pfarrei St. Lorenzen mitgefeiert werden.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Frau
   Anna geb. Oberparleiter
deine Kinder
  Oswald mit Notburga und Lukas; Barbara und Michael
  † Anton
  Walter mit Maria, Christian, Martin und Elisabeth
  Manfred mit Rosalia, Carmen, Christoph und Ulrike
  † Hans mit Greti, Franziska und Magdalena
  Roland
  † Josef
deine Urenkel Jonah, Isabel und Eva
dein Bruder Seppl, deine Schwägerin Hedwig und dein Schwager Hans
deine Patenkinder, Nichten und Neffen mit Familien
alle Verwandten, Freunde und Bekannten

St. Martin, Heilig Kreuz, St. Lorenzen, Stefansdorf, Kiens, am 31. Oktober 2021

Ein besonderer Dank gilt unserem Hausarzt Herrn Dr. Martin Kofler sowie den Ärzten und dem Pflegepersonal der Abteilung Medizin A des Krankenhauses Bruneck.
Vergelt’s Gott allen, die an den Rosenkränzen sowie an der Beerdigung teilnehmen und unseren Tate in liebevoller Erinnerung behalten.
Anstatt Blumen möge man für die Pfarrkirche St. Lorenzen spenden.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ruhe in Frieden
Fam. Leitner Eduard
Im Gedenken
Christof
Ruhe sanft!
Margit, Martin und Luki Tinkhauser
Herzliches Beileid
Klapfer Christian mit Familie
Aufrichtige Anteilnahme. Engel mögen dich geleite
Egon, Irmgard, Maria Theresia Wolfsgruber
Mögen Engel Dich geleiten!
Monika Hilber
R.I.P.
Familie Hilber Anton
In Gottes gütigen Händen geborgen. Unser Beileid
Hildegard und Hans Rottensteiner
Beim Herrn ist Barmherzigkeit und reiche Erlösung
Annelies Oberparleiter
Ruhe in Frieden
Familie Ploner Hansjörg
Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus...
Sonja
Herzliches Beileid Ruhe in Frieden
Fam. Gasser Ulrich
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Lieber Walter und Manfred, Mein Beileid zum Verlust Euren lieben Vaters.
Christian - 02.11.2021
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat. Aufrichtige Anteilnahme
Ehrentraud und Heinrich Pallua - 02.11.2021
Liebe Trauerfamilie, wir möchten Euch unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme aussprechen Maria Untersteiner, Marco Fonelli und Giulia
Maria U - 02.11.2021
Leben heißt bereit sein irgendwann zu sterben, Liebe heißt bereit sein irgendwann Abschied zu nehmen. Lieber Manfred mit Familie, liebe Trauerfamilie wir drücken euch unser tiefempfundenes Mitgefühl aus und wünschen euch in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens ein Licht, das euch hilft, den Verlust euren lieben Vaters und die entstandene Leere zu verarbeiten. Wir sind in Gedanken und Gebete bei euch. Oswald, Maria, Michael und Markus Ranalter
Fam. Ranalter Oswald. - 02.11.2021
Liebo Tondl Vogelts'Gott fi die schiene zeit,woe di gedärft hon a stickl af dein lebensweg begleitn. Du worsch olm a komorodschoftlicho,hilfsbereito mitorbeita.Nun rostn deina orbatsomen hände geborgn bei Gott. Liebe Trauerfamilie Mein aufrichtiges Beileid
Anna va Aufhofn - 02.11.2021
Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt die Liebe & Erinnerung! Meine aufrichtige Anteilnahme, Passler Dorothea mit Familie
Passler Dorothea - 02.11.2021
Alles lebt in der Liebe Gottes, und wer heimkehrt, der bleibt in der Gemeinschaft der Familie und ist nur vorausgegangen. (Elisabeth von Thüringen) Aufrichtige Anteilnahme Anni und Seppl Gasser
Anni und Seppl Gasser - 01.11.2021
Liebe Trauerfamilie, Ich möchte Euch noch wünschen, dass die Erinnerung an die Liebe und die gemeinsamen Jahre mit eurem Vater Euch bald ein Trost in schweren Zeiten sein wird, denn diese Erinnerungen kann Euch auch der Tod nicht nehmen. Mit inniger Anteilnahme Luise Eppacher
Luise Eppacher - 01.11.2021
Auftrichtiges Beileid der Trauerfamilie
Manfred Regensberger - 01.11.2021
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eures lieben Vaters. Alfred und Irmgard Kofler
Kofler Alfred - 01.11.2021
Trauern ist liebevolles erinnern. Unser aufrichtiges Mitgefühl Brigitte, Marion und Mark
Brigitte Winkler - 01.11.2021
Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit. Der Tod ist nur die Wende, beginn der Ewigkeit. Unser aufrichtiges Mitgefühl Brigitte, Marion und Mark
Brigitte Winkler - 01.11.2021
Kerzen 173
Kondolenzen 9
24.07.2018 - 56 Jahre
St. Martin/ St. Lorenzen
24.347 Besuche
Florist vor Ort
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden