Registrierung auf TrauerHilfe.it

Sie sind noch nicht auf TrauerHilfe.it registriert?
>> zur kostenlosen Registrierung <<

Im Gedenken an:

Anton Florian Mair

geboren am: 03.05.1937
verstorben am: 17.03.2023
im Alter von: 85 Jahren
letzter Wohnort: St. Lorenzen
Gemeinde: St. Lorenzen
Pustertal
Friedhof: St. Lorenzen
Jahresgottesdienst: 17.03. - 08:30 Uhr Pfarrkirche von St. Lorenzen

Der Herr segne Dich und behüte Dich.
Er zeige Dir sein Angesicht 
und erbarme sich Deiner.
Er wende Dir sein Antlitz zu 
und gebe Dir Frieden.
(4. Buch Mose 6)

Dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam erleben durften, nehmen wir traurigen Herzens Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater und Opa, Herrn

Anton Florian Mair
* 3. Mai 1937          † 17. März 2023

der im 86. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit friedlich im Herrn entschlafen ist.

Unser lieber Vater ist ab Samstagnachmittag in der Friedhofskapelle von St. Lorenzen aufgebahrt. 
Den Seelenrosenkranz beten wir am Samstag und Sonntag um 19 Uhr und am Montag um 14 Uhr in der Pfarrkirche.
Den Abschiedsgottesdienst feiern wir am Montag, dem 20. März, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Lorenzen.

In Liebe und Dankbarkeit:
deine Frau     Anna geb. Hellweger
deine Kinder
    Priska mit Oliver

    Ewald
    Gerda mit Markus
deine über alles geliebten Enkelkinder Julia, Michael und Nora
deine Brüder Alfons und Josef
deine Schwägerinnen und Schwäger
deine Nichten und Neffen mit Familien 

alle Verwandten, Freunde und Bekannten

St. Lorenzen, Olang, Meran, am 17. März 2023

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
Du fehlst uns sehr
Willi Kroppach
Lieber Toni wir tragen dich in unseren Herzen und vermissen dich sehr ❤💐
Gerda & Robert vom Haidenberg
Anonym
Ruhe in Frieden
Fam. Treyer Anton Geiselsberg
Aufrichtige Anteilnahme
Familie Rechenmacher
Geborgen bei Gott 🙏
Hildegard und Hans Rottensteiner
Geborgen in Gottes Hand
Maria und Peter Selbenbacher Gsies
Aufrichtige Anteilnahme und tiefstes Mitgefühl.
Fam.Sara Selbenbacher
Ruhe in Frieden Unser herzliches Beileid der ganzen Familie
Verena Oberkofler mit Familie
Unser herzlichstes Beileid
Paula
Herzliches Beileid
Irenberger Erich
Ruhe in Frieden
Inge mit Familie
Zum Verfassen von Kondolenzen müssen Sie sich in Ihr TrauerHilfe.it Profil einloggen.
Noch nicht registriert?
Unser herzliches Beileid allen Angehörigen, besonders dir liebe Priska. Ruhe in Frieden
Fam Maria und Oswald Ranalter - 20.03.2023
Ich möchte euch auf diesem Wege mein herzlichstes Beileid aussprechen, euch viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.
Margareth Huber - 20.03.2023
"Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt,
der kann bei Ihm,
dem Allmächtingen"
Ruhe finden."
Psalm 91,1

Liebe Gerda, liebe Trauerfamilie,
Wir möchten euch unser tiefes Mitgefühl aussprechen und wünschen Euch viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit
Fam. Brunner Andreas und Christine - 20.03.2023
Unser aufrichtiges Mitgefühl!
Griessmair Brigitte mit Familie - 20.03.2023
Gerda mit Familie
Aufrichtige Anteilnahme zum Heimgang deines Vaters
Gisela und Herbert
Gisela - 19.03.2023
Liebe Gerda mit Familie, unser herzliches Beileid zum Ableben deines lieben Vaters und euren lieben Opas. Wir wünschen euch viel Kraft
Manuela mit Familie Antholz - 19.03.2023
Das Lebensbuch von Anton ist zugeschlagen.
Es ist sein Buch gefüllt mit den Erfahrungen des Lebensweges.
Manche Seiten darin kennen wir, manche Seiten haben wir selber mitgeschrieben.
Doch keiner von uns kennt alle Seiten, denn auch die Fragen und Sehnsüchte, die Hoffnungen und das Unausgesprochene:
All das ist enthalten in diesem Lebensbuch, das jetzt geschlossen ist.
Doch einer kennt den vollen Inhalt, kennt alle Seiten, es ist unser Gott.
Der Gott des Lebens jeden Tag und jeden Augenblick.
Der Gott des Lebens auch in den dunklen Stunden und über den Tod hinaus.
Dieser Gott des Lebens, darauf vertrauen wir, hält unseren lieben Anton auf ewig in seiner Hand.
Unser -liches Beileid
Gertrud mit Familie - 19.03.2023
Von dem Mensch, den wir schätzen, wird immer etwas zurückbleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Güte, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit.
Aufrichtiges Beileid zum Verlust eures lieben Vaters.
Josef Rainer mit Familie, Weitental - 19.03.2023
Lieber Ewald,
mein innigstes Beileid zum Ableben deines Vaters.
Lisa - 19.03.2023
Der Glaube tröstet wo die Liebe weint...
Lieber Ewald und Familie Mair!
Unser herzliches Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit...
Wir sind in Gedanken bei Euch...
Familie Astner Pfalzen
Familie Astner Pfalzen - 18.03.2023
Von dem Mensch, den wir schätzen, wird immer etwas zurückbleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Güte, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit.
Aufrichtiges Beileid zum Verlust eures lieben Vaters.
Josef Rainer mit Familie, Weitental - 18.03.2023
Liebe Gerda,
ich mòchte dir und deiner ganzen Familie von Herzen mein aufrichtiges Mitgefühl und meine Anteilnahme ùbermitteln.
Benedikte - 18.03.2023
Diese Traueranzeige wurde 18.753 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden
Kerze anzünden
Kondolenz eintragen