Im Gedenken an:

Johann Pircher

Prigizer Hans
geboren am:30.01.1930
verstorben am:06.08.2020
im Alter von:90 Jahren
letzter Wohnort:Latsch
Gemeinde:Latsch
Mittlerer Vinschgau
Friedhof:Latsch
2. Jahrestag am: 06.08.2022
Sie haben vom 20.07.2022 bis 24.08.2022 die Möglichkeit eine Jahrestagskerze zu entzünden.
Jahrestagskerze entzünden

Die Erinnerung an einen lieben Menschen
ist wie das Licht eines Sterns.
Man sieht es auch dann noch leuchten,
wenn der Stern schon lange erloschen ist.

Dankbar für jeden Moment, den wir mit ihm verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Tata, Opa, Schwager, Onkel, Cousin und Paten, Herrn

Johann Pircher

Prigizer Hans

* 30. Jänner 1930      † 6. August 2020

der im Alter von 90 Jahren, gestärkt durch die Sakramente der Kirche, im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist.
Am Samstag, 8. August, um 13.30 Uhr beten wir den Rosenkranz in der Pfarrkirche; um 14 Uhr feiern wir den Begräbnisgottesdienst, und anschließend begleiten wir unseren lieben Hans zur letzten Ruhe auf den Ortsfriedhof von Latsch.

Latsch, Feldkirch (A), am 6. August 2020

In Liebe:

dein Sohn Manfred mit Marion
deine Enkel
Elisa mit Julian
Julia mit Jakob
auch im Namen aller Verwandten und Bekannten

Den Abendrosenkranz beten wir am Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Latsch.
Ein besonderer Dank gilt unserem Hausarzt Dr. Paul Rechenmacher sowie dem Krankenpflegedienst des Sprengels Mittelvinschgau für die liebevolle und fürsorgliche Betreuung.
Allen, die am Abendrosenkranz und an der Beerdigung teilnehmen, ein recht herzliches Vergelt’s Gott.

Gedenkkerze zum Jahrestag

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze zum Jahrestag!

Diese Kerze brennt für ein ganzes Jahr.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Zeichen verbleibend
Ihr Name
Ihre E-Mail
In lieber Erinnerung!
Fam. Walter Pircher
In lieber Erinnerung
Fam. Robert Martin
Ruhe in Frieden
Elke u Franz
Ruhe in Frieden
Roswitha Lampacher
Im stillen Gedenken
Anonym
In lieber Erinnerung
Familie Richard Theiner
Ruhe sanft in Gottes Hand
Stocker Martha
Ruhe in Frieden
Fam. Wielander Erika Maria
Ein stilles Gebet Ruhe in Frieden
Augusta und Siegfried
In lieber Erinnerung
Fam. Platzer Elke u Franz
Herr lass ihn ruhen in Frieden
Mitterer Karin
Ruhe in Frieden Hans
Christian Santer
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
Wenn Trauer dein Herz erfüllt,
lass dich von der Liebe umfangen und von deinen Erinnerungen trösten.
Lass dich von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten,
die dir in dieser Zeit besonders nahe sind.
Lieber Manni,
wir möchten dir unser Beileid ausdrücken.
Kraft, Zuversicht und der Glaube, dass der Tod nicht das Ende ist, möge dich in dieser traurigen Zeit begleiten.
Irmi und Klaus Oberhofer
Irmi und Klaus Oberhofer - 08.08.2020
Sentite condoglianze.
Fam. Burgì Antonio
Anna Burgí - 07.08.2020
Ich Frage nicht warum; ich sage dir Danke; dein Licht wird immer brennen;
Walter Cavagna - 07.08.2020
Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es
plötzlich dunkel wird.

Lieber Manni, Marion, Elisa und Julia,
ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit
Gerda Gunsch - 07.08.2020
Das Leben ist ein Tanz,
hat seine eigne Melodie,
erfasst dich voll und ganz,
kannst dich entziehen nie.
Die Melodie wechselt von Dur bis hin zu Moll,
von Harmonie zur Dissonanz,
entfaltet sie sich voll,
bestimmt so unsern Lebenstanz.
Da gibt’s den Tanz der Regenbogen,
der bringt das Licht in unser Leben,
in ihm wird Schönes neu verwoben,
in  diesem Tanz liegt Segen.
Doch auch der Tanz der Traurigkeit,
der die Bewegung lähmt,
hat in unserem Leben seine Zeit,
noch keiner hat ihn je gezähmt.
So tanz ich weiter – lass mich ein,
der Tanz geht einfach weiter,
ich hüll mich in die Töne fein,
mal traurig und mal heiter.

Lieber Manni mit Familie, auf diesem Weg unsere Aufrichtige Anteilnahme. Lieber Hans, vielen Dank für die vielen lustigen Momente, deinen Geschichten von früher und deiner unverkennlichen Bass-Stimme im Chor. Gute Reise.
Fam. Mauro Dalla Barba - 06.08.2020
Lieber Manni
Wir wünschen dir viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

Dein Kamerad und Freund

Stefan mit Luzia
Stefan Tscholl - 06.08.2020
Hans, wir werden dich beim Sportabzeichen vermissen! Ruhe in Frieden
Anneliese Aufderklamm - 06.08.2020
Wir haben viele Walzer getanzt.Du wirst mir ein unvergessener Lehrmeister bleiben.
Mögen die himmlischen Klänge dich nun mit Engeln tanzen lassen.

Mit aufrichtiges Beileid
Fliri Terzer Irene - 06.08.2020
Lieber Manni, Elisa und Julia
Mit Enkrn Tata und Opa isch a Latscher Original in Himml aui. Dr Hans wor stets a hetziger, lebensfroher und arbeitsamer Mensch und a begeisterter Sportler. Psundrs gfreit und stolz wor er, wenn es als Familie s Sportabzeichen gmocht hobbs. Gearn denk I a an so monches Karterle, bei dem er olbm a poor Sprich auf Loger kopp hot. Iaz weart er mit die Englchöre singen und semm obm weitertonzn
Mein herzliches Beileid
Nadia Gunsch - 06.08.2020
Lieber Manfred, Dein Tata ist jetzt auf dem Weg zu unserem Gottvater.
Auch wenn Dein Herz jetzt durch seinen Heimgang voll von Trauer und Wehmut ist - so soll der Gedanke - dass Dein Tata jetzt im ewigen Licht und Frieden lebt, Trost sein und Dir helfen die Leere zu überwinden die er hinterlässt.
Wir sind Dir nahe in Deinem Schmerz und umarmen Dich in Wertschätzung Magdalena und Franco
Meauschek Magdalena - 06.08.2020

Lieber manni mit Elisa und julia.... Die traurigsten Stunden im Leben sind jene, in denen wir von geliebten Menschen Abschied nehmen müssen. Abschied nehmen ist mit Trauer und Schmerz verbunden. In diesen Momenten sind Worte so nichts sagend, dennoch möchte ich euch sagen dass ich mit euch fühle.
Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens und die Erinnerung an viele schöne Stunden
sind das grösste Glück auf Erden.
Mein aufrichtiges beileid...
Ruhe in Frieden
Claudia walder - 06.08.2020
... und wenn die Erde eure Glieder fordert, dann werdet ihr wahrhaft tanzen. Khalili Gibran

Mein herzliches Beileid den Angehörigen um den Verlust eines Menschen, der sich Achtung und Sympathie durch seine Art erworben hat. Wer den Hans tanzend erlebt hat, der wird ihn über den Tod hinaus schätzen und er wird unvergessen bleiben. Tanzen ist Taktgefühl, ist Harmonie und Lebenslust. Diese Eigenschaften haben Hans gekennzeichnet. Diese hat er gelebt. Leb' wohl Hans, die Engel im Himmel werden dich tanzend empfangen.
Sebastian Felderer - Schlanders - 06.08.2020
Diese Traueranzeige wurde 602 Mal besucht
Einen Fehler in dieser Traueranzeige melden